Hardwarewechsel i5 760 ggn. i5 3570k

  • Guten Tag StageTwoler und erstmal fröhliche Weihnacht euch allen :)


    Ich habe eine Frage zu einem Hardwarewechsel :


    Momentanes System :


    - CPU : Intel Core i5 760
    - Mainboard : Gigabyte GA-P55A-UD5
    - RAM : 8 GB Kingston DDR3-1333


    - Grafikkarte : NVIDIA GTX 580 2GB


    Ich will kaufen :


    - CPU : IIntel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
    - Mainboard :ASRock H77 Pro4/MVP Intel H77 So.1155 Dual
    - RAM : 8GB Kingston HyperX DDR3-2400 DIMM CL11




    Mindfactory Link zum Kauf : https://www.mindfactory.de/sho…5efd5e1f128f6adec690fdc93 


    Was sagt ihr lohnt es sich?
    Wenn nein, warum ?


    Vielen Dank
    PITBULL  :thumbup:

  • - CPU : Intel Core i5 3570k ( ein guter OC CPU )
    - Mainboard : ASRock H77 Pro4/MVP Intel H77
    - RAM : 8GB Kingston HyperX DDR3-2400 DIMM CL11

    Willst du übertakten?
    Wenn nein, dann nehm einen i5 3570.
    Wenn ja, dann nehm ein Mainboard mit Z77 Chipsatz.
    Der Grund ist ganz einfach: Die "K-CPUs" sind durch den offenen Multiplikator fürs Overclocken gemacht.
    Der Z77 Chipsatz ist extra dafür gemacht.
    Wenn du übertakten willst solltest du dir noch einen neuen CPU-Kühler besorgen.


    Beim RAM würde ich den bevorzugen:
    - Grafikkarte : NVIDIA GTX 580 2GBDie willst du kaufen? Oder hast du die?
    Ich würde wenn schon eine GTX 680 oder eine HD 7970 kaufen. Die 580 ist schon etwas älter.


    http://lb.hardwareversand.de/3…R5%2C+PCI-Express.article 
    oder
    http://lb.hardwareversand.de/2…MI%2C+DisplayPort.article


    Aber vor weg: Brauchst du eine solch starke Grafikkarte oder würde eine GTX 660TI/HD 7850 reichen?

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Also das mit dem Übertakten ist je nach Lust und Laune, das Asrock besitzt ja einen H77 Chipsatz, dass habe ich eben erst gesehen dank deiner Aussage welches ich nehmen wollte da ich es für ein Z77 hielt.


    Die GTX 580 ist in meinem PC eingebaut momentan, habe diese nur reingeschrieben, da ich nicht weiß ob die GPU limitiert oder sogar der CPU.

  • Also das mit dem Übertakten ist je nach Lust und Laune, das Asrock besitzt einen Z77 Chipsatz weshalb ich dieses nehmen will/wollte.


    Die GTX 580 ist in meinem PC eingebaut momentan, habe diese nur reingeschrieben, da ich nicht weiß ob die GPU limitiert oder sogar der CPU.

    Das Mainboard was du gepostet hat, hat einen H77 Chipsatz.
    Wenn du übertakten willst solltest du dir noch einen neuen CPU-Kühler kaufen.
    Der Referenzkühler ist nur für den Standarttakt geeignet.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Das Mainboard was du gepostet hat, hat einen H77 Chipsatz.
    Wenn du übertakten willst solltest du dir noch einen neuen CPU-Kühler kaufen.

    Danke habs korrigiert. Ohne euch hätte ich es für ein Z77 gehalten welches ich holen wollte. Habt ihr gute Z77 Mainboards für einen guten Preis in Aussicht ?


    Gehen wir am besten mal davon aus ich takte nicht!

  • Hier meine Mainboard-Vorschläge:


    http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=57623&agid=1601&apop=3


    oder
    http://lb.hardwareversand.de/D…ockel+1155%2C+ATX.article



    Von der Zahl der Anschlüsse würde ich das Erste bevorzugen.
    Achte aber drauf, dass es kein mATX ist dann. Wird sonst ein wenig eng. Sieht außerdem kacke aus, wenn der CPU-Kühler größer als das Mainboard ist :P
    Wieso die Preise für Z77 Mainboards aktuell so hoch sind weiß ich nicht.



    Wenn du nicht übertakten willst, dann nehm wie schon gesagt einen i5 3570 und das H77-Mainboard.


    Was du aber auch machen kannst: Du kannst dir ein Mainboard mit Z77-Chipsatz nehmen und den normalen i5 3570. Übertakten geht da auch. Bloß nicht zu hoch. Wenn du sagst, dass du das immer noch Lust und Laune machs nehm ein i5 3570 und ein Z77 Mainboard.
    Einen CPU-Kühler brauchst du dann aber immer noch.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • 2 SSDs?
    Vergess den CPU-Kühler nicht :P

    Ja 2SSD's 1x Betriebssystem 1x Games :D


    Ja CPU Kühler hol ich mir, falls ich vorhabe zu takten. Deshalb denk ich vorerst ein 3570k + Z77 ist ganz ok. Falls ich mal takten will leg ich mir den einfach zu :D


    An den Arbeitsspeichern gibts nix zu meckern ? Oder gibts welche die besser Harmonieren mit dem CPU/Mainboard?

  • An den Arbeitsspeichern gibts nix zu meckern ?

    Oh ganz vergessen :P
    Ich würde den nehmen.
    http://lb.hardwareversand.de/1…S3+PC3-12800U+CL9.article



    Der andere, von dir, wäre mir zu groß. Und diese "Kühlrippen" glauen nur Platz.


    Eine SSDs für games finde ich unnötig. So stark profitieren die von Games nicht.
    Und bedenke. Viele aktuelle Gams futtern ~20GB Speicherplatz.
    Dann musst du ggf. viel installieren/Deinstallieren wenn die SSD voll ist, und das mag eine SSD nicht so gerne. Auch musst du drauf achten, dass du die SSd nie bis zum Anschlag füllst.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • So weit ich es verstanden hab, unterstützt Ivy-Bridge sowieso nur bis 1600 Mhz (Edit: Von 1.066 bis 2.133 MHz unterstützt Ivy-Bridge).
    Die 2400 Mhz sind meines wissens nach für die E-Prozessorn.


    Der Leistungsunterschie dist aber sowieso nur sehr gering und kaum begerkbar. Ähnlich wie bei 1333 Mhz.
    1333 Mhz würde ich aber definitv nicht nehmen. Da liegen ca. 40% Leistungsunterschied zwischen 1333 Mhz und 2133.
    1600 liegt gut in der Mitte.
    Ansonsten kannst du den noch nehmen.
    http://lb.hardwareversand.de/2…66U+CL11-11-11-31.article

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Laut Computerbase sollte man lieber auf mehr MHZ setzen


    Yain.
    Dir nützen aber keine 2400 Mhz wenn die von den Ivy Bridges nicht gesupported werden.
    Das du keinen 1333 Mhz nehmen solltest ist denke ich klar. 40% Ist schon spürbar. Zwischen 1333 und 1600 ist die größte "Lücke"/der größte Unterschied.
    1600 Mhz liefert aber schon wiederum mehr Leistung. Von 1600 hoch ist nicht mehr ein so großer Unterschied. Ob das im Endeffekt was nützt denke ich nicht.


    Ansonsten nehm wie schon gesagt die:
    http://lb.hardwareversand.de/2…66U+CL11-11-11-31.article

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Ivy Bridge supported die 2400MHZ sehr wohl, es wurden einige Tests gemacht.


    Siehe : http://hardware-review24.com/l…m_for_ivy_bridge/5-1-0-77


    Ich schaumal nach welchen Speichern mir ist :D


    Danke für die Tipps und vorschläge :)

  • Hmm. Komisch.
    Hatte damals gelesen, dass 2400 Mhz nur von Extreme-CPUs unterstützt werden.


    Aber gut das du den Test gezeigt hast.
    Da siehst du ja selber, dass der Unterschied zwischen 2400 und 2133 nicht sonderlich groß ist.
    Den Unterschied spürst du nicht.
    Ich bezweifel auch, dass du einen großen Unterschied zwischen 1600 und 2133 merken würdest.
    Der Rechner ist ja dank der SSD sowieso sehr schnell.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Einen Unterschied wirst du schon merken. Spätestens beim Benchmark.
    Der ist aber nicht all zu groß. Deswegen sagte ich ja, dass du keinen großen Unterschied merken wirst.
    Ob das dann auch einen höheren Preis rechtfertigt. Musst du wissen ^__^
    Finde den RAM aber auch wie vorhin schon gesagt etwas sehr groß. Kann (muss aber nicht) Probleme mitm CPU-Kühler geben. Jeh nachdem wie groß der ausfällt.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png