Pc geht aus + Klackern

  • So, ich komm jetzt mal mit nem schweren Fall. Es geht um einen von mir zusammengebauten PC.


    Problembeschreibung:
    PC geht aus, Klackern (mechanisch), Pc startet nicht mehr (Zeigt angeblich auch kein Bootlogo vom Mainboard mehr, lediglich schwarzes bild mit weißen text [text unbekannt])


    Jedoch tritt keins dieser Probleme auf wenn ich da bin.


    Er läuft wenn ich dabei bin immer einwandfrei!
    Festplatte wurde getestet (Mit einem Programm von der UltimateBootCD) ich weiß allerdings grad nimmer welches. -> 0 Fehler!
    Arbeitsspeicher wurde mit Memtest überprüft. -> 0 Fehler
    Kabel überprüft. -> Keine Fehler
    Derzeit läuft HeavyLoad mal um Probleme mit dem Prozessor festzustellen. -> Läuft seit 2 1/2 Stunden auf 100%iger Prozessorauslastung -> 0 Probleme.


    Jemand Ideen?


    Wie gesagt, wenn ich den Pc hab oder in der Nähe bin tritt das Problem nicht auf! Daher kann ich die Fehlerbeschreibungen nicht auf echtheit überprüfen.


    System:
    Unbenannt.JPG

  • Weißt du von welchem Komponent denn das Klappern ausgeht?
    Ganz spontan hätte ich jetzt die HDD in betracht gezogen, aber wenn du sagst, dass das Analyseprogramm 0-Fehler gezeigt hat. Hmm.


    Sicher, dass du CPU-Lüfter etc. alles fest eigebaut hast und auch kein Kabel an die Lüfter kommt?
    Wie siehts aus mit den Temperaturen?

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Das kann ich eben nicht sagen, weil bei mir keines der Probleme auftritt. Und wie man von laien ja gewohnt is: "der PC! klackert" <- super.


    HDD hätte ich anfangs auch gedacht aber nach dem Analyseprogramm wunder mich das eben auch, und bei mir läuft se ja auch rund.


    Alles doppelt gecheckt -> Nochmal ausgebaut, neu eingebaut -> selbes Problem
    Kabel können auch nicht in den lüfter kommen.


    Temperaturen hab ich noch nicht geschaut :blush:, werd ich sofort nachreichen wenn HeavyLoad durch ist.

  • Woher weißt du dann überhaupt, dass es klackert?
    Selbst wenn du 5 Meter Weit weg bist müsstest du eigentlich ein wenig vermuten können, nach was sich das anhört.
    Bei einer HDD hört sich das in etwa so an:
    http://www.youtube.com/watch?v=ul8ZQG-9ebA


    oder
    http://www.youtube.com/watch?v=XZHzWfFhvrY



    Kann aber natürlich auch abweichen.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Wie gesagt, ist nicht meiner. Geschichte:
    Ich hab den Auftrag bekommen nen PC zusammen zu stellen.
    Gesagt, getan. Alles eingerichtet, heimgefahrn. Noch nichtmal daheim kommt die SMS -> Pc is kaputt.
    Nächsten Tag hingefahrn, angemacht -> nichts, reingeschaut, keine kabel nix. 2 Stunden laufen lassen -> nichts.
    Heimgefahrn, nächster Tag, SMS-> selbes Problem.
    PC wieder zu mir geholt :D


    Und ja, von dennen, den ich den PC zusammengebaut hab, hab ich eben die beschreibung.

  • Dann nehm ihn halt mal länger zu dir.
    Wenn du innerhalb von einer Woche kein Problem hast wird da nix sein.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Spontan würde mir da nur die HDD einfallen, die den Plattenkopf zurück auf ihre Ausgangsposition schießt, wenn die Stromzufuhr unterbrochen wird. Dass man allerdings nichtmals mehr ins BIOS kommt, ist ungewöhnlich. Und ein defekter RAM klappert nicht.

  • Braucht die CPU zusätzlichen Strom? Und wenn ja, ist der Stecker dafür eingesteckt?
    Hatte das Problem bei dem PC meines Kumpels mit den gleichen Symptomen wie bei dir.

  • Eine Ferndiagnose ist eigentlich nicht möglich, du müsstest das Problem schon selbst erzwingen.
    Vielleicht ist es die HDD, vielleicht der Lüfter, vielleicht auch etwas anderes.


    Im Zusammenhang mit dem plötzlichen Ausschalten und dem Klackern würde mir folgendes einfallen: die CPU throttelt und der Lüfter klackert. Wäre aber auch nur eine Vermutung.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Ausschließen kann man ja schonmal:
    Mainboard, RAM, CPU (Ohne Kühler), da diese nicht klackern können.


    Grafikkarte, Lüfter und HDD können klackern.


    Hat der ahnung von pc's?
    Kann es nicht aus sein, dass das Klackern ein beep-code ist?


    Edit: Schwarze Schrift mit weißen Text? :D

  • grafikkarte fällt aus weil nicht vorhanden -> i3
    bisher auch noch kein klackern aufgetreten obwohl er schon seit circa 7 stunden läuft (davon 5 unter volllast)


    nope, er hat 0 ahnung davon
    aber nen beep-code und n klackern sollte er eig. schon außeinander halten können ;D


    sry, ausgebssert :D

  • Am Lüfter vom Netzteil kann ja eig. nix rankommen bzw. er würde dauerhaft klappern.
    Ne, der PC steht immer! hab ihn auch direkt als ich am zweiten Tag da hinkahm aufgemacht ohne ihn zu bewegen und da war kein Kabel i-wo in einem Lüfter.


    EDIT://


    Hab dem Besitzer jetzt mal die zwei videos gezeigt: laut ihm passt es genau auf das klackern im video -> sofortiges backup aller daten
    weiß einer wie ich jetzt fortfahren soll? ich mein die platte is nagelnau und der fehler is so gut wie nie (bei mir in über 20 stunden dauerlauf nichts!)
    wenn ich die platte jetzt zurückschick verkaufen die mich doch für blöd....

  • Ich weiß nicht wie gut du deinen Kunden kennst.
    Ich erzähle dir aus Erfahrung das viele Menschen einfach Aufmerksamkeit Brauchen und immer wieder zum Supporter rennen.
    Beenden tue ich dies indem ich erst mal ausschließe das ich wirklich einen Fehler gemacht habe und dann jede angefangene viertel Stunde mit 25€ in Rechnung stelle.
    Glaub mir das wirkt wunder oder füllt die Kasse. Habe eine Kundin die mich einmal die Woche besucht und für 25€ mich ihr Smartphone ansehen lässt ;) 
    Wenn man nur auf so was eingeht beschäftigt dich das am ende nur noch und du kommst zu nix anderem mehr.

  • Kamen die Artikel vor weniger als 14 Tagen bei dir an? Wenn ja, schick die Festplatte einfach zurück: Wiederrufrecht bei Fernabsatzvertrag.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D