Informatikfrage

  • Guten Abend.


    Da ich von Informatik nicht so begeistert bin und bei Rechnern so das Standard wissen habe wollte ich euch was fragen.
    Mein Lehrer möchte nämlich was wissen.


    CPU 2,2 GHz, 4 GB RAM, 500 GB Festplatte, DVD-Laufwerk, DVD-Brenner, 19 Zoll Monitor, MF-Tastatur, Maus, 4* USB, 5* PCI und 1* parallel.


    In der Angabe oben fehlen zwei wichtige Komponenten. Welche der beiden fehlenden Komponenten ist für den Betrieb einer Computeranlage zwingend erforderlich.



    Bin jetzt nur auf die Grafikkarte gekommen. Was könnte das zweite sein ?

  • Ganz spontan würde mir da das Netzteil, Gehäuse und das Mainboard einfallen.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Ganz spontan würde mir da das Netzteil und das Mainboard einfallen.


    Netzteil hätte ich jetzt auch behauptet. Das Mainboard ist ja "teilweise" genannt (die 4x USB, 5x PCI, 1x Parallel fliegen ja nicht einfach so im Gehäuse rum).

  • Grafikkarte also falsch, ist ja nicht zwingend erforderlich oder ?

    Nicht umbedingt. In der Regel besitzen moderne CPUs immer eine Grafikeinheit.
    Eine Grafikkarte brauchst du also nicht zwingend. Ist aber in der Regel besser.

    Netzteil hätte ich jetzt auch behauptet. Das Mainboard ist ja "teilweise" genannt (die 4x USB, 5x PCI, 1x Parallel fliegen ja nicht einfach so im Gehäuse rum).

    Fehlt aber noch ordentlich was würde ich jetzt vermuten ^__^
    Des Wegen hab ich Mainboard auch noch genannt^^

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png


  • Netzteil.
    Eventuell Grafikkarte (falls keine iGPU vorhanden).
    Also eher NT, wenns nur eine ist.


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • CPU-Lüfter/Kühler ist mir grad noch eingefallen.
    Ohne den geht es eigentlich auch nicht so gut^^

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Die Frage ist sehr offen gestellt. Ein hardwareaffiner Mensch findet mindestens 10 Konponenten, ohne die der PC, so wie er oben steht, nicht laufen kann. Deswegen die Gegenfrage: Will er was ganz Bestimmtes hören oder ist er mit allem einverstanden, das richtig ist?


    Ansonsten fehlen mindestens:


    - Mainboard (die Anschlüsse sagen nicht, was für ein Mainboard es ist
    - Netzteil



    Grafikkarte ist nicht zwingend erforderlich, von einem CPU-Lüfter kann ausgegangen werden, wenn eine CPU verbaut ist.


    Ich gehe jetzt auch von einer reinen Server-Komponente aus. Diese muss nichts auf einem Bildschirm anzeigen, sie muss nichts auf einer Festplatte speichern etc. Ein Gehäuse ist auch nicht nötig, da reicht ein Schuhkarton oder alles liegt auf dem Boden rum.


    Würde also nach etwas überlegen auch auf Mainboard und Netzteil gehen.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Sag deinem Lehrer das ist die dämlichste Frage die ich je gehört habe. Wenn sie keine qualifizierten Informatiklehrer haben, sollen sie das Fach nicht anbieten.


    Welche 2 wichtigen Teile da Fehlen? Würde ich schreiben "Kaltgerätekabel" und "SATA Kabel". Alternativ: "Netzteil" und "Mainboard". Oder: "Lüfter" und "Frontpanel" (oder anstatt Frontpanel: Schraubenziehe zum Kurzschließen der Stecker).


    Da fällt einem NIX zu ein...

  • Also uns haben se beigebracht..


    Um einen Rechner, zum laufen zu bringen benötigt es..


    CPU, RAM, Mainboard..


    CPU zum rechnen, Ram zum Zwischenspeichern und Mainboard um die beiden Kommunizieren zu lassen.
    Man benötigt keine Grafikkarte, da jedes MB eine onboard hat.
    Damit wäre es möglich Berechnungen der einfachsten Art durchführen zu lassen.
    Du hast bei USB ein kleines Sternchen gemacht.. Parallel ebenfalls..
    Bedeutet das, dass da noch ein kleiner Nachtrag auf dem Zettel steht ?
    Wenn ja wäre dieser ebenfalls interessant.. Denn momentan schauts so aus.. als ob alles vorhanden ist .. um mit dem Ding arbeiten zu können..
    Sofern man das Netzteil nicht in betracht zieht..
    Denn PCI, USB und Parallel deuten auf ein MB hin..

  • Das kommt auch alles auf den Lehrer an bzw. die Klasse/Schulform an.
    Bei uns am Wirtschaftsgym z.B. ist Informatik/Informationsverarbeitung Pflicht.
    Entsprechend hat man da auch Leute sitzen, die von PCs so viel Ahnung haben wie Nerds von Frauen.  :gamer: 
    Der Lehrer muss das halt den Unterricht möglichst einfach gestalten.


    Die Frage hört sich für mich so an, als wäre es eben keine reine Informatik-Klasse. Sonst wäre es mehr oder weniger ein Witz.
    Dementesprechend denke ich sucht der Lehrer folgende Komponenten:


    - CPU
    - Mainboard
    - RAM
    - Gehäuse
    (- Grafikkarte)
    - PSU
    - HDD/SSD
    - CPU-Lüfter
    - Laufwerk


    Die roten Sachen hat er schon genannt. Die Grafikkarte ist, wie schon gesagt wurde, nicht zwingend notwendig (iGPU). Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass er die vermutlich meint. Aber dann kannste halt mit der iGPU kommen und gut. Und von den schwarzen Sachen kannst du dir welche aussuchen. Die hat er definitv nicht genannt.
    Mit einer Computeranlage sind meines Wissens nach auch keine Server gemeint, entsprechend sollte man ein Gehäuse schon nennen. Geht zwar auch ohne, aber ist auch nur bedingt ratsam.


    Bei uns hatten wir damals auch nur die Komponenten genannt im Unterricht.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Die Frage war nach zwingend erforderlichen Komponenten. Dazu zählt kein Gehäuse. Auch eine HDD ist nicht zwingend für den Betrieb eines Computers erforderlich. Optische Laufwerke auch nicht, siehe z.B. Netbooks.


    Somit wirds wohl auf das Mainboard und das Netzteil rauslaufen. Kaltstromkabel zähle ich zum Netzteil dazu.


    Wäre gut, wenn der TE dann die Auflösung hier postet.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird