Laptop hat nur ein Audioausgang

  • Bräuchte da mal ein Rat von Leuten die sich auskennen. Mein Notebook hat nur ein Audioausgang das heißt ich kann meine 5.1 Anlage daran nicht anschließen. Meine Frage nun, was eignet sich am besten jetzt für mich?


    - Eine externe USB Soundkarte wie diese ?


    Allerdings möchte ich auch mit meinem mikrofon mit guter Quallität aufnehmen können und da ist mir aufgefallen, dass die onboard soundkarte meine notebooks nicht ausreicht, weils bei jeder aufnahme rauscht. Ich denke die externe usb soundkarte bringt mich da auch nicht weiter weil man usb soundkarten für aufnahmen sowieso in die tonne treten kann.


    Was gibts da noch so für sachen, ein verstärker? Da ich die 5.1 anlage (bzw. auch einfach 5 boxen)auch an den fernseher anschließen will und der auch nur ein audioausagang hat, brauch ich da so ein mittelweg von der anlage ->verstärker oder was auch immer-> gerät (fernseher/notebook).
    Ist verstärker überhaupt das richtige oder was gibts da noch?


    Hab gehört für gute Aufnahmen bei schlechten onboard soundkarten gibts externe soundkarten, welche sind gemeint?


    Ich danke schon mal für die inverstierte Zeit!

  • Von dem 20€ Logilink Teil dürftest du nicht allzu viel erwarten. ^^


    Was für eine Anlage wird denn angeschlossen? Vielleicht ist ein Verstärker sowieso nötig.
    Bezüglich des Mikrofons: du kannst auch einfach ein USB-Kondensatormikrofon wählen, denn dabei ist deine onboard-Soundkarte vollkommen egal.
    Hier mal vorgefiltert (hoffe der Link geht): http://www.thomann.de/de/search.html?gk=migr&bn=&pr=&kf=on&oa=pra&wgfid1=2&wgfid2=6&wgfid3=7&wgfid4=8&wgfid5=9&wgfid6=11&wgfid7=12&wgfid8=78&wgfid9=4158&wgf4158=Ja
    Dazu bräuchte man dann natürlich noch einen Pop-Killer und manchmal noch einen Mikrofonständer.
    Ich hab mir vor einigen Monaten dieses Bundle bestellt: http://www.thomann.de/de/samson_gtrack_bundle.htm Daher habe ich Mikrofon, Mikrofonspinne, Tischstativ + größeres Stativ, sowieso Zubehör. Allerdings wäre es praktisch zu wissen wie viel du ausgeben möchtest und was für Aufnahmen du machen möchtest. Für reines Voice over IP geht es natürlich viel günstiger.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Würde mir niemals eine externe USB Soundkarte holen.


    Und zwar weil?
    Es gibt genug hochwertige externe Soundkarten. Das man ein wenig mehr Geld dafür bezahlen muss (im Gegensatz zur "nackten" internen Karte) sollte selbstverständlich sein.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Meine ja: Besonders nicht so ein günstiges Modell. Ich hatte damals eins für 80€ und die Soundqualität war echt weitaus schlechter als erwartet und angemessen. Ist aber auch schon einige Zeit her, kann nicht sagen wie die sich verbessert haben. Ich weiß nur, dass ich mir bestimmt keins mehr holen werde ;)

  • Von dem 20€ Logilink Teil dürftest du nicht allzu viel erwarten. ^^


    Was für eine Anlage wird denn angeschlossen? Vielleicht ist ein Verstärker sowieso nötig.
    Bezüglich des Mikrofons: du kannst auch einfach ein USB-Kondensatormikrofon wählen, denn dabei ist deine onboard-Soundkarte vollkommen egal.
    Hier mal vorgefiltert (hoffe der Link geht): http://www.thomann.de/de/search.html?gk=migr&bn=&pr=&kf=on&oa=pra&wgfid1=2&wgfid2=6&wgfid3=7&wgfid4=8&wgfid5=9&wgfid6=11&wgfid7=12&wgfid8=78&wgfid9=4158&wgf4158=Ja
    Dazu bräuchte man dann natürlich noch einen Pop-Killer und manchmal noch einen Mikrofonständer.
    Ich hab mir vor einigen Monaten dieses Bundle bestellt: http://www.thomann.de/de/samson_gtrack_bundle.htm Daher habe ich Mikrofon, Mikrofonspinne, Tischstativ + größeres Stativ, sowieso Zubehör. Allerdings wäre es praktisch zu wissen wie viel du ausgeben möchtest und was für Aufnahmen du machen möchtest. Für reines Voice over IP geht es natürlich viel günstiger.


    Ich hab schon längst alles gekauft und in Benutzung gehabt. Mikro | Mischpult | mit stativ und popkiller doch mit meiner towersoundkarte ging das gut nur nicht mit dem notebook. Was ich hier gerade für eine anlage hab ist schwer zu sagen weil ich die boxen mit der zeit wechseln werde auf bessere und stärkere daher müsste das schon ein vernünftiger verstärker sein.
    Welche möglichkeiten gibts denn für eine gescheite extern soundkarte (nicht usb) ?