Beratung -> Haenger, FPS-Drops

  • Hallo. Habe mich hier mal angemeldet, bei eurer Community:).


    Wollte euch um Rat fragen, es geht dabei um eine Hardwarefrage.


    Mein derzeitiges System ist schon etliche Jahre alt, besteht aus: i7 860 4x 2,66 Ghz, GTX 770 2 GB, 8 GB Arbeitsspeicher. Spiele wie BF1 oder SWBF2 laufen sehr miserabel, besonders BF1 , ist so unspielbar, in SWBF2 dagegen läuft es soweit auf den niedrigsten bis mittleren Einstellungen ganz ok, wären da nur nicht die immer wieder auftretenden kurzen Hänger. Auf einem anderen Spielmodus mit weniger als 20 Spieler pro Team, läuft es rund.


    Wisst ihr, woran das genau liegt, welche Komponenten ich austauschen oder erweitern sollte?


    Wäre nett um eine Rückmeldung;).

  • Naja dein System ist ja schon recht in die Jahre gekommen. Wenn du gerade Geld zur Verfügung hast und was investieren willst würde ich mir komplett nen neuen zusammenstellen. Sonst sollte deine Grafikkarte auf jeden Fall ausgetauscht werden und bisschen mehr Ram (16Gb) würde bestimmt auch nicht schaden. Für Bf1 sind z.B 16Gb empfohlen. Wie viel möchtest/kannst du denn ausgeben?

  • Das sind sowohl GPU als auch CPU, die da ihre Schuld dran haben.

    Mit einer neuen GPU ist es auch nicht getan. Da würde die CPU halt der Flaschenhals sein.

    Nur die CPU tauschen würde auch nur bedingt Sinn machen, da die 770 für aktuelle AAA-Titel einfach zu schwach ist.


    Würde da auch kein Geld mehr in das System stecken und entsprechend die Sachen neu kaufen.


    P.S.

    Sorry, dass dr Thread nicht ging.

    Scheinbar mag die Forensoftware es aktuell nicht, wenn ÄÜÖ usw. in der Überschrift sind.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Hau deine CPU auf ~3,8 GHz und schau dann wie's läuft.


    Nur Grafikkarte wechseln macht keinen Sinn (jedenfalls ohne übertakten), da würde ich eher sogar nur die CPU wechseln. Ich hab auch noch eine GTX 770 und konnte damals BF1 ohne Probleme spielen.

    Gerade auf Mehrspielerkarten hilft dir bei der CPU auch keine neue Grafikkarte was.


    Wenn ich du wäre würde ich erstmal die CPU übertakten und schauen wie weit du damit kommst.

    Falls du nicht alles auf einmal upgraden willst dann zuerst die CPU (und am Besten noch nach RAM umschauen, gebraucht sollte man 8GB DDR3 für 30-40€ finden). Für BF1 reicht die 770 definitiv noch aus um auf normalen Einstellungen beschwerdefrei zu zocken, da hängts bei dir an der CPU. Auf lange Sicht wird's da mit der 770 natürlich auch irgendwann eng.

  • OC hilft bei so einem alten Prozessor eher weniger.

    Der ist ja fast 10 Jahre alt. Zumal du das Teil dann auch erst mal kühlen musst. Die haben ja noch eine extrem hohe Abwärme.

    Und den Stromverbrauch sollte man auch nicht unterschätzen.

    Bei seiner Grafikkarte sind halt die 2GB VRAM der größte limitierende Faktor.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • OC hilft bei so einem alten Prozessor eher weniger.

    Der ist ja fast 10 Jahre alt. Zumal du das Teil dann auch erst mal kühlen musst. Die haben ja noch eine extrem hohe Abwärme.

    Und den Stromverbrauch sollte man auch nicht unterschätzen.

    Bei seiner Grafikkarte sind halt die 2GB VRAM der größte limitierende Faktor.

    Er wird dennoch eine Besserung spüren.


    Die 2GB VRAM limitieren vielleicht auf Ultra Einstellungen, aber nicht auch Mittel.

    Wie gesagt, wenn er nicht übertakten will und nicht sofort komplett erneuern will dann aufjedenfall erst CPU tauschen! Andersrum macht 0 Sinn. Wenn er sagt, dass BF1 bei ihm miserabel läuft dann kommt das allein von der CPU, nicht von der GPU. Klar kann ers nicht auf Ultra spielen, aber 75-80 fps avg. sind bei Mittel ohne Probleme möglich mit der 770 und ner halbwegs gescheiten CPU.

  • Um bei der CPU wirklich eine spürbare Verbesserung zu haben muss er die schon richtig als Limit prügeln.

    Und das bedarf eben auch entsprechender Kühlung usw..

    Selbst dann wird es noch weit davon entfernt sein wirklich spielbar zu sein.

    Ist halt bei so alten Systemen so.


    Ansonsten noch darauf achten, dass kein Supersampling in den Einstellungen aktiv ist.

    Schieben einige Leute gerne auf 200% und schwups wird eine viel zu hohe Auflösung berechnet.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png