SSD kaufen

  • Hey leute ich möchte mir eine SSD kaufen.


    Muss ich noch irgendwas beachten beim kauf oder so?


    Meine PC Daten:


    16GB-Kit GeIL Black Dragon PC3-12800U CL9-9-9-28 (DDR3-1600)
    AMD Phenom II X6 1055T Box, Sockel AM3
    ASUS M5A78L-M/USB3, Sockel AM3+, mATX
    be quiet! Pure Power L7 BQT
    be quiet! Shadow Rock PRO SR1
    Cooltek Karmides - Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil
    MSI N560GTX Ti Twin Frozr II/OC, 1GB GDDR5, PCI-Express


    Hab jetzt 2 Festplatten angeschlossen. Passt eine SSD noch rein (an das Mainboard), brauch ich noch extra Kabel damit die SSD vollen speed bekommt etc.?



    Wollte mir evtl. diese hier holen: http://www.amazon.de/gp/product/B009LI7C5I/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers

  • Passt noch rein.
    Was sind das genau für Festplatten?
    Kennst du zufällig die Größe (Zoll) der Festplatten, die bereits drin sind?


    Edit: Allerdings hast du eine 2,5 Zöller, dein Gewhäuse hat aber kein 2,5Zoll einschub

  • Die 840er kannst du nehmen, oder eben die ältere 830er, auch von Samsung. Die beiden SSD's sind fast identisch, Unterschiede gibt es nur auf dem Papier.
    Allerdings wirst du die SSD sowieso nicht zu 100% nutzen können, da dein Mainboard nur SATA2-Ports und keine SATA3-Ports hat. Eine deutliche Verbesserung der Performance hast du dennoch.
    Einen Einbaurahmen brauchst du bei deinem Gehäuse nicht, nur die vier Schrauben für die SSD und natürlich das Datenkabel.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Ob noch eine Festplatte reinpasst, solltest du vorher selber nachgucken.
    Einfach schauen, ob da noch ein SATA-Port frei ist. Denke aber, dass du da noch was frei hast. Auch sollte noch ein Stromkabel verfügbar sein.


    Kommen wir aber zum "Problem".
    Wenn ich richtig sehe hast du dieses Mainboard:
    http://lb.hardwareversand.de/D…+bis+125W%2C+mATX.article




    Das hat aber nur SATA II (SATA 300) Schnitstellen.
    Resultat ist: Du wirst nur ca. die Hälfte der Geschwindigkeit erreichen, die du unter SATA III (SATA 600) hast.
    Sprich statt 500-520 MB/s nur 240-250 MB/s.


    Und du müsstest dir ein SATA II Kabel kaufen, um die SSD an dein Mainboard anzuschließen, denn das SATA III Kabel passt zwar an die SSD, aber nicht ans Mainboard. Ein SATA II Kabel passt aber an die SATA III Schnittstelle der SSD, da SATA III abwärtskompatibel ist.


    In meinem Desktop Rechner habe ich auch ne Samsung 830 mit SATA II am laufen. Man merkt aber schon einen enormen Unterschied zur HDD, aber halt auch zu SATA III.


    Mit der Samsung 840 bist du aktuell sehr gut bedient. Die 840/840 PRO sind momentan die Schnellsten.
    Wo du noch drauf achten solltest: Brauchst du einen Einbaurahmen (2,5" auf 3,5")? Wenn ja reicht dir die Basic-Edition nicht und du musst zum All-in-one-Kit greifen oder dir extra einen besorgen.


    Edit: Waren auch schon welche schneller :P

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Also bräuchte ich nen neues Mainboard mit Sata III ? :D


    Könnt ihr mir da eins empfehlen? wo ich auch am besten später neber meiner aktuellen graka eine 2. einbauen kann? (im jetztigen wäre kein platz da die graka alles verschlingt xD)


    Also mit den sachen die ich jetzt drinne habe.


    Edit: Venus , nein habe dieses Mainboard: http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=47599&agid=1292&apop=1

  • Also bräuchte ich nen neues Mainboard mit Sata III ? :D


    Könnt ihr mir da eins empfehlen? wo ich auch am besten später neber meiner aktuellen graka eine 2. einbauen kann? (im jetztigen wäre kein platz da die graka alles verschlingt xD)

    Um mit full-speed zu fahren brauchst du ein neues Mainboard.
    Aber ansonsten würde es auch mit SATA II klappen.


    Mainboard: Du brauchst denn auch wahrscheinlich gleich eine neue CPU, da deine CPU mit dem Sockel nicht mehr passt.
    Kauf dir dementsprechend gleich ein Intel Prozessor.


    Beispiel fürn Mainboard:
    http://www.amazon.de/MSI-P67A-GD53-Mainboard-Sockel-Speicher/dp/B004OE9VWQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1354559865&sr=8-1




    Da sollte auch genug Platz für SLI/Crossfire sein.


    trytokillme : Bei dem Mainboard haste genau das selbe Problem mit SATA. Also von daher... :)


    Edit: Hmm. Sehe grade das das Mainboard scheinbar keine Ivy-Bridge CPUs 3. Generation unterstützt.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Edit: Also brauch ich einfach nur so nen Kabel und die SSD?

    SATA II Kabel, SSD, dann passt das. SATA II Kabel bekommste bei amazon fürn Apfel und ein Ei.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Nur wegen der SSD brauchst du weder ein neues Mainboard, noch eine neue CPU.
    Du brauchst auch keinen Einbaurahmen, sondern nur folgendes: die SSD, ein SATA2-Kabel. Die Schrauben sollten der SSD beiliegen.


    Du wirst die SSD an deinem Board zwar nicht zu 100% ausnutzen können, aber der Unterschied bleibt trotzdem deutlich.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Also ist es eigentlich egal ob ich mir die da oben hole, oder diese hier http://www.amazon.de/gp/product/B007BBQP…c=1&s=computers

    Würde die 840 nehmen, denn die 830 ist schon älter.
    Wobei es bei der 840 eher noch zu Fehlern kommen kann und du ggf. die Firmware aktualisieren musst.


    SATA Kabel:
    http://www.amazon.de/DeLock-SATA-Kabel-50cm-gerade/dp/B0018PGHSK/ref=sr_1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1354560824&sr=1-4

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Also ist es eigentlich egal ob ich mir die da oben hole, oder diese hier http://www.amazon.de/gp/product/B007BBQPUA/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers


    Btw haste vllt nen amazon link für dieses kabel? :)


    Die kannst du auch nehmen, wäre für dich auch günstiger. Die Unterschiede existieren nur auf dem Papier und von der theoretisch schnelleren 840 merkst du mit deinem Board eh nix.
    Kabel: www.amazon.de/Wentronic-S-ATA-…GBs-L-Type/dp/B004ANRMVS/
    Ist allerdings gewinkelt, was ich bei querem Festplattenträgern (wie bei dir auch) bevorzugen würde.


    Das Kabel von Venuspower ist nur ein SATA2-Kabel, wenn du irgendwann mal umrüstest, brauchst du wieder ein neues.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Das Kabel würde aber nicht gehen Selas.
    Würde an die SSD passen, aber nicht an die SATA-Ports des Mainboards.
    Liegt an diesen Metall-Clips, die an den Steckern dran sind.
    Hab die gleiche Erfahrung gemacht (Auch mit den selbem Kabel) :D

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Also vom speed her kein unterschied?

    Doch. Würde dir aber nicht auffallen, solange du die SSD an SATA II dran hast.
    Selbst wenn du später an SATA III dran hast spielt ist der Unterschied aber nur minimal.

    Der einzige unterschied ist dann wohl das die eine (die neuere) weniger speicher hat oder?

    Hier mal ein Artikel zur 840/840 PRO
    http://www.golem.de/news/ssd-8…dr2-cache-1209-94726.html

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • einrichten bzw konfiguieren musst du die ssd auch noch.. damit du auch eine maximale und vorallem lange laufzeit gewährt


    System 2013 ♥
    NZXT Phantom | Asus Rampage IV Extreme | I7 3930k | Nvidia GTX 780 | 16GB RAM



  • Das Kabel würde aber nicht gehen Selas.
    Würde an die SSD passen, aber nicht an die SATA-Ports des Mainboards.
    Liegt an diesen Metall-Clips, die an den Steckern dran sind.
    Hab die gleiche Erfahrung gemacht (Auch mit den selbem Kabel) :D


    SATA ist aufwärts- und abwärtskompatibel. Die Metall-Clips haben damit nix zu tun, die arretieren nur.

    Also vom speed her kein unterschied?
    Der einzige unterschied ist dann wohl das die eine (die neuere) weniger speicher hat oder?


    Nein, der Speedunterschied existiert wie gesagt nur auf dem Papier und würdest du durch dein altes Mainboard davon eh nix mitbekommen.
    Einen Speicherunterschied gibt es nicht. Meine 830 hat auch "nur" 120GB Speicher, da der Rest für die SSD selbst reserviert ist (vom Hersteller aus). Trotzdem solltest du darauf achten, dass 15 bis 20% der SSD stets frei bleiben.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D