Torque 2.1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Torque 2.1
      Moin Leute, hab mal ne Frage. Undzwar möchte ich für den PServer nen Clientless Tool benutzen was mich den Char direkt clientess erstellen lässt und mit dem ich Auto-Mastery etc. machen kann um academy Chars zu farmen. Da hab ich Torque 2.1 gefunden. Nun die Frage: Kann ich das Programm auseinander Nehmen und Packets, LoginIP's etc. ändern? Wenn ja, welche Tools brauch ich dafür und wie schwer wird es für einen Anfänger?

      Hier mal der Download davon: stagetwo.eu/file/File/835?mode=raw

      Hoffe @florian0 kann mir da helfen :D

      Edit: Vielleicht hat ja auch noch jemand den SR33 Source Code oder das Tool an sich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trytokillme ()

      Jetzt werd ich sogar schon namentlich getaggt ...

      Ich hab den SR33 Quellcode, allerdings ist da kein Clientless dabei (Oha, da is sogar noch mein Softmod dabei). Das gabs von Drew irgendwann mal als Extratool.

      (Geht der DL nur bei mir nicht?)

      Wie man den alten SR33 Clientless ohne Debuggerhölle für die neuen Server tauglich macht, wurde mal in einem anderen Forum erklärt. Das SR33 hat eine Pluginfunktion, mit der man Pakete zwischen Server und Client abfangen und austauschen/unterdrücken kann. "Einfach" mittels Plugin die falschen OpCodes herausfiltern und durch die Aktuellen tauschen.

      Ich kann das Torque leider nicht öffnen, da ich keine Silkroad-Installation mehr besitze. Vom Quellcode her sieht es dem SR33 aber EXTREM ähnlich. Die Pluginfunktionalität scheint zumindest noch vorhanden, daher wäre mein erster Tipp: Schau dir das Plugin-Framework an. Damit gehts am einfachsten.

      PS: Um die IP bei Torque anzupassen, einfach per Hexeditor nach gwgt1.joymax.com und gwgt2.joymax.com suchen und durch die IP ersetzen. Am Ende der IP ein 0x00 platzieren. Wenn du lieber den DNS-Eintrag des Servers verwenden willst, kannst du diesen auch hinschreiben. Falls du hier mehr Platz brauchst als die 16 Zeichen von vorher, kannst du dir noch maximal 3 weitere nehmen. Reicht das immernoch nicht, kannst du dennoch weiterschreiben, dann überschreibst du allerdings den zweiten, alternativen DNS-Eintrag.
      Das ist nur ein einem Fall kritisch: Wenn das Programm versucht diesen aufzulösen. Das wird in keinem Fall gut gehen^^.

      Gruß
      florian0