Lüfter/Festplatte dreht laut auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lüfter/Festplatte dreht laut auf

      Lüfter/Festplatte dreht laut auf
      Hallo Leute,

      ich habe seit ein paar Tagen ein extrem mekrwürdiges Problem/Phänomen was ich mir nicht erklären kann.

      Befinde ich mich ganz normal auf meinem Desktop (d.h. surfe im Internet oder so) dreht anscheinend einer meiner Lüfter oder die Festplatte extrem laut auf, als würde mein Rechner unter absoluter Volllast laufen. Das ganze ist deutlich lauter als früher und der Effekt trat völlig spontan auf, es wurde keine Hardware oder Software geändert. Allerdings ist es seit einer Woche ständig da, also auch kein Fehler der nur sporadisch Aufrtritt.

      Jetzt kommt aber das eigentlich verrückte. Sobald ich ein Spiel öffne, beruhigt sich der Lüfte oder die Festplatte nach ca. 30 Sekunden. Dann läuft alles ganz normal und die Lautstärke ist auch so wie sie sein sollte. Beende ich ein Spiel und kehre zurück auf den Desktop, dauert es erneut ca. 30 Sekunden bis der Lüfte/Festplatte wieder voll aufdreht... Und jetzt das verrückte: wenn ich ein Spiel starte und es minimiere bleibt es ebenfalls ruhig, selbst wenn ich (so wie jetzt) auf de Desktop bin und surfe usw. Auch nach mehreren Stunden gaming dreht nix hoch aber wenn ich den Rechner hochfahre rödelt das Ding als ob es 40 Grad währen und er kurz vor dem Hitzetot steht....

      Hat jemand ne Idee woran sowas verrücktes liegen könnte? Ist extrem nervig
      Mach mal bitte ganeu ausfindig ob es der Lüfter oder die Festplatte ist.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      kann es denn überhaupt die Festplatte sein?

      ich hab es bisher nur ungefähr bestimmt und da gibt es eben die Festplatte und einen Lüfter in der Gehäusefront.

      Werde nachher mal schauen ob ich das genauer feststellen kann
      Kannst den Lüfter kurz ausschliessen. Also den Kabel rausziehen vom MoB / Lüftersteuerung, damit der Lüfter aus geht. Dann wirst es wohl merken müssen.
      Wie seid ihr auf Cheat Project Germany gekommen?

      lalalol schrieb:

      hab einen freund nach agbot tut und downloaden und so gefragt
      So ich habe mal ein bisschen getüftelt und bin dem Problem näher gekommen, allerdings bin ich auf eure antwort gespannt.

      Was in meinem PC so rödelt und krach macht, is der Graka-Lüfter, bzw. einer der beiden.

      Meine Graka (GTX 760) hat 2 kleine Lüfter. Während des normaln Desktop-Betriebes steht einer der beiden Lüfter still während der andere mehr oder weniger Vollgas gibt (was entsprechend laut ist). Wenn ich aber ein Spiel öffne (oder es im Hintergrund laufen lasse) fängt nach ca. 30 Sekunden der zweite Lüfter ebenfalls zu laufen an, der erste senkt deutlich die Drehzahl und es wird angenehm leise... Wenn ich dann das Spiel beende und wieder auf meinem Desktop bin dauert es wieder ca. 30-60 Sekunden bis der zweite Graka-Lüfter aufhört zu drehen, wobei der erste wieder Vollgas gibt, es wird wieder deutlich lauter....

      WTF ist das und warum ist das so?
      Hört sich evtl. nach einem Defekt (Eventuell auch nur nach einem GPU-BIOS-Problem) an.

      Was sagen denn die Temperaturen im IDLE und unter Last?
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Prüfe auch mal, ob bei den Spielen die Anwendungseinstellungen zur Grafik gelten oder was anderes.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Hört sich evtl. nach einem Defekt (Eventuell auch nur nach einem GPU-BIOS-Problem) an.

      Was sagen denn die Temperaturen im IDLE und unter Last?


      also hab mir mal so n programm runtergeladen was die GPU-Temp anzeigt.
      Hab jetzt knapp 2H Mad Max gespielt (ist aktuell mein grafik-fressenstes Spiel) zbd due Temp ging nie über 84° (80-84)

      jetzt bin ich wieder am Desktop und die GPU-Temp liegt bei 44° und fällt noch weiter....

      Prüfe auch mal, ob bei den Spielen die Anwendungseinstellungen zur Grafik gelten oder was anderes.


      wie meinst du das? der Effekt tritt bei allen Spielen auf, die ich getestet habe

      UPDATE:

      also das Tool zeigt mir auch die RPM an. sobald ich ne Weile auf dem Desktop bin fällt die angezeigte RPM auf 0 und der eine Lüfter dreht hoch. öffne ich dann ein Spiel steigt zunächst die GPU-Temp. irgendwann gehen die rpm schlagartig rauf (bis 3600) da wird es kurzzeitig richtig laut. dann schaltet sich wohl der zweite lüfter ein, die lautstärke nimmt schlagartig ab und die rpm beruhigen sich bei rund 1500

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tk33 ()

      Euphi schrieb:

      Versuch mal, ob du mit MSI Afterburner oder SpeedFan die Geschwindigkeit der Lüfter steuern kannst.


      also mit dem programm von MSI konnte ich nix ansteuern bzw. die Änderungen wurden nicht umgesetzt. mit dem speedfan-programm kann ich alle lüfter ansteuern, nur der GPU lüfter wird nicht in der liste angezeigt.

      habe zusätzlich noch ein monitoring programm für die gpu installiert der mir auch den lüfter anzeigen würde und da ergibt sich folgendes:

      Betrieb: desktop

      fan speed: 35%
      fan speed rpm: 0
      gpu temp: 29 °C

      Betrieb Spiel:
      gpu temp steigt, ab ca. 60 °C geht die fan speed in % hoch und auf einmal werden dann rpm angezeigt. kurz geht es rauf bis 3600 rpm, dann geht der zweite lüfter an und das ganze pendelt sich bei rund 200 rpm ein (pc ist dann sehr leise). gpu temp steigt auch nicht über 83 °C.

      wenn ich dann das Spiel beende geht die gpu temp runter, sobald sie unter 40 °C liegt wird bei fan speed rpm wieder 0 angezeigt, einer der lüfter geht aus und der andere dreht wieder voll hoch.

      kann es sein, dass die graka einen weg hat und irgendwie die kommunikation zwischen temp-sensoren und lüftern hin is?