Posts by voldelinde

    Irgendwie packt sie uns ja alle wieder, früher oder später - die Nostalgie.
    Es kommt nicht selten vor, dass auch ich zurückdenke, an vergangene Online-Spiele, an Spieler und Bekanntschaften,
    die man online gemacht hat, an die gesamte Community, die ein solches Spiel umgab.
    Und unter all diesen Communities gab es eine ganz besondere, und zwar diejenige von Ferentus.


    Es ist schon witzig, wenn man einfach mal auf einen Impuls hin google startet, nach "Ferentus" oder "Herrcot" sucht,
    und das schon seit vielen Jahren immer wieder, in der Hoffnung, dass es vielleicht doch irgendeine Initiative gibt,
    irgend eine Gruppe von findigen Community-Mitgliedern, die möglicherweise eine Idee haben könnten, wie man Ferentus zurückbringt.
    Und doch weiß man im selben Moment, dass das wahrscheinlich nicht geschieht, und dass alle Hoffnung vergebens ist,
    auf eine Rückkehr von Ferentus zu warten, oder wenigstens die Information, dass sich jemand der Sache annimmt und alles versucht um das Spiel zurückzubringen.


    Irgendetwas sagt mir, dass ich nicht der einzige bin, der diese Impulse hat, der dann und wann mal wieder nach einem Lebenszeichen von Ferentus sucht,
    oder zurückdenkt an die alten Zeiten und and die Community.


    All das klingt mehr als pathetisch, aber es ist ehrlich, so ehrlich ich mir gelegentlich wünsche, dass es doch noch eine Chance gibt für Ferentus.



    Danke auch an Nigro - wowa ist mir ebenfalls ein Begriff.



    Ich möchte ein bisschen Licht ins Dunkel, eine kleine Übersicht bringen:
    Das Spiel "Ferentus" gab es in dreifacher Ausführung;


    Zunächst als "Ferentus - War Cry"
    Jeder der ein bisschen nostalgisch in Erinnerung schwelgen möchte, bitteschön:
    http://web.archive.org/web/200…0612/http://ferentus.com/
    Wie auf der Seite zu erkennen ist, waren für das Development und Design "DQ Technology Inc." verantwortlich.
    Die Open Beta war angekündigt für den 12. August 2005, und sollte einige Monate dauern.
    Sicher ist, dass das Spiel online war bis 2006, ab dann jedoch werden die Informationen darüber, was mit dem Spiel tatsächlich passiert ist,
    diffus, und ehrlich gesagt erinnere ich mich nichtmehr zu 100%, bis wann das Spiel online war, und wann die Server geschlossen wurden.


    "Herrcot" (Herrcot.de)
    Herrcot war die deutsche Version Ferentus'. Im Unterschied zum originalem Ferentus, wurde in Herrcot eine neue Welt eingeführt,
    die Charakter-Klassen und Rassen waren jedoch weitestgehend die selben. Weiterhin war jeglicher Spiel-Content auf deutsch übersetzt worden.
    (http://web.archive.org/web/200…41/http://www.herrcot.de/)
    Die offizielle Ankündigung des Releases lässt sich auf Webarchive zum ersten mal auf den Juli 2006 datieren.
    Fast genau ein Jahr später, und diese Information ist gesichert, am 03.05.2007 hat die "Closed Beta" von Herrcot begonnen.
    Ein halbes bis dreiviertel Jahr später, kündigt "gameforge4d" das Ende von Herrcot an, und nimmt die Server 2008 offline,
    und möchte sich, nach eigenen Angaben, nun anderen Spielen widmen, darunter metin2 und nostale.


    "Xiones"
    Bei "Xiones" handelt es sich um die koreanische Version Ferentus'
    Auch Xiones nutzte die in Herrcot erwähnte Welt, und arbeitete intensiv an neuem Game-Content,
    so auch die Einführung von neuen, verbesserten Items (bei den Spielern "Soul-Items" genannt), und die Entwicklung neuer Map-Abschnitte.
    Charakter-Klassen und Rassen blieben die selben wie jene in Ferentus.
    (http://web.archive.org/web/200…ttp://xiones.gtube.co.kr/)
    Sicher ist, dass Xiones 2006/2007 gestartet wurde, und von dort an einige Zeit länger als Ferentus und Herrcot online geblieben ist.
    Das Spiel wurde durch eine Item-Mall, in welcher die Spieler mit echtem Geld Gegenstände erwerben konnten, finanziert.
    Auch für Xiones sind die Informationen zum Spiel äußerst ungenau. Dies ist einerseits der Tatsache geschuldet, dass News, Posts und
    Ankündigungen über das Spiel auf der Website ausschließlich auf koreanisch veröffentlich wurden, und die internationale Spielerschaft
    damit vom Informationsfluss abgeschnitten war, - und andererseits, zum Bedauern vieler Spieler, von Xiones eine Art Sperre gegen internationale
    Spieler eingeführt wurde; die Registrierung neuer Spiel-Accounts war künftig nurnoch mit koreanischen, gültigen IDs und zu seltenen Uhrzeiten möglich.
    Dies führte letztendlich zu einer immer kleinerwerdenden internationalen Community in Xiones.
    Zu guter letzt ging auch Xiones zum Ende des letzten Jahrzehnts hin offline - der Support seitens Ontang wurde offensichtlich eingestellt.



    Ich hoffe ich konnte mit diesem kleinen Text eine kleine Übersicht über die chronologischen und inhaltlichen Zusammenhänge von "Ferentus", "Herrcot" und "Xiones" geben.
    Die Informationen habe ich teils aus dem Gedächtnis niedergeschrieben, teils habe ich sie per webarchive den offiziellen Seiten der 3 Spielversionen entnommen.
    Sollten mir bei dieser Darstellung Fehler unterlaufen sein, oder sollte jemand noch zusätzliche infos haben, dürft ihr diese gerne an mich weitergeben =)


    Ein kleiner Tipp: Ferentus gibt es auf Facebook, mit vielen vielen Gleichgesinnten..
    (https://www.facebook.com/Ferentus)


    Der aktuelle Stand der Diskussion dort ist der Verweis auf eine Website, die auf Facebook gepostet wurde (www.fhx-online.com/en-us/index.php)


    Achja, mein Name ist Volde =)