Autokauf, brauche vorschläge.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Autokauf, brauche vorschläge.

      Tag,

      Ich hab ein Budget von 1000€. Es sollte ein Diesel sein und der verbrauch auch recht niedrig. Bis zu 100PS ist in ordnung, sonst schluckt der mir zu viel. Ist mir eigendlich egal von welchem hersteller, sollte nur kein Ford Ka oder Opel Corsa sein. Was könnte ich in dem Ramen denn bekommen?

      Brauche das Auto eigendlich nur für kurze strecken, meistens für den weg zur Arbeit.



      Btw, kein Transporter bitte, wie bei anderen threads immer vorgeschlagen werden^^
      Gesendet von meiner Analsonde mit Fingern.

      Über 100 ps schluckt er zu viel??
      Also wenn man fahren kann dann schlucken Autos mit mehr PS weniger Benzin, also wenn man sparsam fährt ;)
      guck dich halt mal bei autoscout etc um ;)
      Ja hab ich schon gemacht, find die seite beschissen xD Entweder kommt da nur überteuerter scheiß raus oder die die was taugen sind schrott. Ich werde demnächst nen paar autohändler abklappern, würde aber mal gerne wissen was man empfehlen könnte, es wär auch das erste auto :)
      Gesendet von meiner Analsonde mit Fingern.

      1000 Euro ist natürlich ein sehr knappes Budget, da wirst du wenig brauchbare diesel finden. Guck dich bei mobile und autoscout um, evtl auch nach autos mit langem TÜV weil mit Reparaturen für neuen TÜV ist man dann meist deutlich über dem Budget und bei den alten autos mit vielen Kilometern kommt man um Reparaturen nicht drumrum.

      Ford Escort Turnier

      Vielleicht sowas?

      Oder guck nach Autos die keinen TÜV mehr haben und frag nach ob für 100 Euro mehr neuer TÜV gemacht werden kann, dann bist du auf der sicheren Seite. ;)
      na irgendein alter kleinwagen.

      ich fahre gut mit inzwischen dem dritten nissan micra. der erste wurde mt 9-10 jahren abgewrackt gegen nen neuen micra, der dann leider gegen ne leitplanke geschleudert ist (ich hatte keine schuld). jetzt der drite und die laufen ganz gut.

      kannst aber auch nen peugeot 206 oder sowas holen. ich hoffe, du stehst nicht auf 3er bmws oder sowas. ist als erstwagen denkbar ungeeignet.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      1000€ sind wie bereits gesagt sehr wenig.
      Hast du denn noch Geld für Reparaturen übrig? Zu knapp sollte man da keinesfalls kalkulieren, vor allem bei einem Auto für 1000€.


      Wenn du dich wirklich für einen Diesel entscheidest, wäre natürlich interessant, ob du in oder in der nähe einer Umweltzone wohnst bzw. in einer geplanten.
      Brauche das Auto eigendlich nur für kurze strecken, meistens für den weg zur Arbeit.
      Da fängt das schon an. Ein Diesel lohnt bei Kurzstrecken nicht.
      Du zahlst zu viele Steuern für das Auto und über den Sprit wirtst du das nicht wieder rausholen können
      da wie du sagtest kurzstrecke. Ein Diesel lohnt erst bei 16.000Km im Jahr, eher noch mehr.
      Da du nur 1000€ hast, wirst du kein Diesel mit Partikelfilter bekommen, ergo noch mehr blechen.
      Kauf dir einen kleinen Benziner ala Golf3, Opel Corsa, Fort Fiesta, Nissan Micra.

      Ein Diesel lohnt nicht, deine Strecken sind wohl dafür zu kurz, zu wenig Geld damit kein Partikel Filter.
      Ein kleiner Benziner ist das wesentlich günstiger.



      Achja, Geld für Reparaturen solltest du auch noch in der Hinterhand haben.

      Bis zu 100PS ist in ordnung, sonst schluckt der mir zu viel
      Auch das ist wieder so ne aussage die zeigt das du so garkeine Ahnung hast was auf die zukommt, solltest du einen Diesel kaufen.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      Diesel einfach nur weil ich anner grenze Holland wohne und das zeug da immer 10 cent billiger ist^^
      Der vorgeschlagene von Masterdude ist ja schon super, find ich aber immernoch zu dick.
      Und nein, ich werde nicht mit BMW, Mercedes oder Audi anfangen, nichtmal für die nächsten.
      Geld für reperaturen wäre verfügbar, aber ich werd drauf achten das der den nächsten Tüv noch überstehen wird.
      Falls ich es echt über autoscout24 oder so läuft, die plz ist 46419.
      Gesendet von meiner Analsonde mit Fingern.

      Und weil der Diesel jetzt 10cent günstiger ist lohnt sich das wieder einen alten Diesel ohne Partikelfilter zu kaufen ?
      Weißt du eigentlich was du dafür im Jahr blechen darfst ? Das übersteigt eventuell sogar den Wert des Autos.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994