Schreibtisch - Kabelsalat vermeiden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schreibtisch - Kabelsalat vermeiden?

      5 von 5 mit 1 Stimmen
      Hey,

      ich möchte gerne den Kabalasalat auf bzw. hinter meinem Schreibtisch verstecken.
      Weiß leider nur nicht wie...

      Hätte da nur 2. Ideen:
      -1. Löcher Bohren und dort die Kabel einführen und so weiterleiten.
      -2. Die Rückseite des Schreibtisches mit einer Art Milchglasplatte versehen, so das die Kabel dort hinter lang laufen und meine LED-Kette das ganze noch etwas besser beleuchtet.


      Hättet ihr noch andere Ideen?
      Würde mich über ein paar Ideen freuen.

      Hier einmal ein paar Bilder.




      So sieht es derzeit bei mir aus...
      Der Schreibtisch geht in den Raum rein.


      Mfg
      Bei mir ist das zumindest so das ich mich nicht groß darum kümmer, wenn ich mal von einer LAN wieder komme dann richte ich alles ohne Knoten etc ein aber nach paar Minuten ist eh alles durcheinander.

      Alternativ könntest du ja an jedes Kabel eine unterschiedliche LED-Leiste packen dann leuchtet das so schön :D

      alpines schrieb:

      Bei mir ist das zumindest so das ich mich nicht groß darum kümmer, wenn ich mal von einer LAN wieder komme dann richte ich alles ohne Knoten etc ein aber nach paar Minuten ist eh alles durcheinander.

      Alternativ könntest du ja an jedes Kabel eine unterschiedliche LED-Leiste packen dann leuchtet das so schön :D


      Das ist aber eine ziehmlich schlechte alternative :D
      Zudem dann noch mehr Kabel von den Kabeln weggehen xDD

      alpines schrieb:

      Du könntest dir ja überlegen einen Kabeltunnel zuzulegen der vom Boden dann zum Tisch (Unterseite) reicht, dann reichst du sie von dort aus weiter.
      Dann sieht das auch nicht mehr so voll aus.


      Ein weiteres Problem bei der Sache ist, dass die meisten Kabel wie z.B. Monitorkabel nicht so lang sind.
      Hab nicht gerade sehr viel spiel was die Führung angeht^^
      Ich sag mir ja immer ein PC braucht Platz zum Atmen. Wenn der da hinten so mit Kabel zugedeckt wird, ist das auch nicht so gut für die Abwärme :)

      Ich könnte mir das gut mit einem Kabelkanal vorstellen, welcher ca. die selbe Farbe hat die dein Schreibtisch. Den führst du dann bis unterkante Tischplatte und dahinter ist ja ne einbuchtung, da kannste den dann vestecken. Dann noch 1-2 Löcher, die groß genug sind deine Kabel durchzubringen (Kannst ja Gummi verkleidung drauf machen, damit die Kabel nicht so am Rand schleifen.

      Hier so ungefähr: Paint skills :D



      EDIT: Wegen Monitor, dann stell ihn um, das er vllt länger ist. Ansonsten, gibt's auch dafür verlängerungen :D

      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      es gibt auch geflecht- bzw gewebeschläuche, die sind zum ummanteln von kabeln gedacht. damit kannst du dann alle kabel die einen bestimmen "weg" gemeinsam haben ummanteln und wenn dann eines früher abknickt ist das auch kein problem:



      gibt es in verschiedenen durchmessern und du kannst die länge dir selbst zuschneiden
      du kannst halt dann mehrere schläuche legen und die dann notfalls mit schwarzen kabelbindern zammachen. sieht dann relativ ordentlich aus und den pc-kabeln passiert nix durch die kabelbinder