Fremdgehen trotz Liebe ?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Fremdgehen trotz Liebe ?!

    Moin Moin,
    mich würde es einfach mal interessieren wie ihr dazu steht:
    Geht es eine Person zu lieben aber diese dennoch mit einer anderen Person zu betrügen ?

    Mir ist nämlich vor etwa 3 Monaten ein Missgeschick passiert ...
    Ich war auf 'ner Hausparty und habe dort echt viel getrunken. (Ich weiß nicht mehr alles vom Abend)
    Auf jeden fall hat sich zum Ende hin die Hausbesitzerin richtig an mich rangemacht (tanzen, ständigen Blickkontakt, Händchen halten)
    Ich wollte schlafen gehen und dann hat sie sich neben mich gelegt und kam auch wieder so aufdringlich nahe ...
    Ende vom Lied: Wir haben rumgemacht (''Nur'' rumgemacht!)

    Und auf jeder weiteren Party hat sie sich wieder an mich rangemacht (Wenn meine Freundin auch auf der Party war, hat sie gewartet bis sie weg war) Aber da lief dann nichts und ich habe sie immer wieder abgewimmelt.

    Dann waren wir alle zusammen auf 'ner Kirmes und ich wusste schon von Anfang an, dass sie es wieder versuchen würde.
    Anfangs hat es gut geklappt sie zu 'ignorieren', aber letztendlich hat sie es auf der Tanzfläche dann doch geschafft das wir wieder rumgemacht haben. (Auch diesmal war viel Alkohol im Spiel) Aber dort habe ich sie dann nach einiger Zeit weggedrückt und sagte ihr das es nicht geht und ich nicht will das es mit meiner richtigen Freundin zu Ende geht.

    Naja, ich dachte das man diese 2 ''Aussetzer'' totschweigen könnte, doch jetzt nach 2-3 Monaten ''frisst'' mich das einfach auf ...
    Ich hasse mich und das Mädel dafür das es so weit gekommen ist ...
    Im nüchternen Zustand hätte ich sowas NIE NIE NIE NIE (!!!) gemacht!

    Mir wird einfach bewusst was ich damit alles kaputt gemacht habe ...
    Mit so einem Mädel mit dem ich mir rein garnichts vorstellen könnte! :/
    Ich denke ich bin jetzt auch so weit das ich es selbst im besoffenen Kopp nie mehr machen würde ...

    Eines ist klar, ich werde es meiner Freundin 100%ig beichten und auf das Beste hoffen!

    Naja, ich musste mich jetzt einfach mal ausquengeln ...
    Wie steht ihr dazu ?! Hattet ihr schon mal ein ähnliches Problem ? Wie würdet ihr vorgehen ?

    Mit freundlichem Gruß,
    Savior
    Verstehe das Problem ehrlich gesagt nicht richtig?
    Du hast also nur mit ihr getanzt und geküsst? Und das noch also du besoffen warst?

    Wär für mich jetzt nichts weltbewegendes. Wäre schlimmer wenn du bei der eingelocht hättest.
    Wenn es dich bedrückt sag deiner Freundin was du gemacht hast. Aber stell dann halt direkt klar, dass da nix weiter lief.
    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



    Ja, so sieht es ein Arbeitskollege von mir auch.

    Aber wenn meine Freundin beispielsweise mit irgendeinem Kerl rummachen würde, dann wäre ich direkt auf 180 und würde die Welt nicht mehr verstehen ...

    Und das Vertrauen wird dadurch halt derbe gekränkt.
    Wird sie mir im Nachhinein noch weiter vertrauen ?! - Wenn nein, was macht es dann noch für einen Sinn zusammen zu sein - ne Beziehung basiert auf Vertrauen ...
    Das sind so Fragen die ich mir stellen. ^^

    Aber das hatte ich sowieso vor, 1000 mal erklären das es ein Fehler war und da nichts mit Gefühlen war etc.
    Das ist mMn Kinderkram wegen sowas gleich eine Beziehung dann aufzugeben.
    Da ist nix weiter gelaufen. Klar drüber reden kann/sollte man wenn es einen belastet.

    Würde jeder wegen so einem kleinen Flirt an die Decke gehen würde es keine Ehen mehr geben.
    Zumal sie dich ja bedrängt hat und du sie sogar weggestoßen hast. Ist also scheinbar nicht mal von dir ausgegangen. Also du bist ja scheinbar nicht bei ihr angekommen und hast deine Zunge in ihre Kehle gerammt, sondern umgekehrt.

    Aber wenn sie dich für nix abschießt, dann ist das zwischen euch doch eh nur Kinderkram und nichts ernstes? Ich persönlich würde sowas nichts erzählen. Zumal das passiert ist als du besoffen warst.
    Wenn du bei ihr dann ankommst und sagst "ja ich muss ma mit dir reden, ich hab scheiße gebaut", dann dreht sie doch total ab? So kenne ich das zumindest. Die Frauen sind dann nicht mehr aufnahmefähig und schießen nur zurück.

    Solange von deiner Seite echt nix war und nichts ist ist das doch relativ easy.
    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



    Ich würde niemals so ein Missgeschick der Freundin mitteilen.
    In der Regel können die mit sowas nicht umgehen wenn die Beziehung nicht schon lange hält.
    Zumindest ging es mir immer so wenn ich ehrlich war.

    Solange nichts groß passiert ist solltest du dich da nicht so unter druck setzen.
    Mach aber der anderen klar das dort nichts laufen wird.
    Solltest du das nicht machen könnte man davon ausgehen das du Fremdgehen willst.

    hangman schrieb:

    Wenn es bei der deutschen Sprache eine Syntax Prüfung gäbe, wären so einige Menschen stumm


    Aber wenn sie dich für nix abschießt, dann ist das zwischen euch doch eh nur Kinderkram und nichts ernstes?

    Da teilen sich anscheinend die Meinungen. ^^
    Ich persönlich sehe es eben nicht so das sie mich für ''nichts'' abschießen würde.
    Ich habe mit 'nem anderen Mädel rumgemacht obwohl ich mit ihr zusammen bin. Dieser Vertrauensbruch geht, meiner Meinung nach, gar nicht ...

    Wie gesagt:
    Angenommen sie hätte mit einem anderen Jungen rumgemacht, dann wäre ich sofort auf 180, weil sich sowas einfach nicht gehört wenn man in einer festen Beziehung ist, in der es eigentlich gut läuft.

    Allerdings würde ich ihr wahrscheinlich verzeihen, wenn sie mir glaubhaft verklickert dass es ein riesen Fehler war und es nicht noch einmal vorkommt.

    Ich persönlich würde sowas nichts erzählen

    Wie gesagt, ich wollte es totschweigen, aber nach der Zeit kam es halt immer wieder hoch.
    Zumal es die Freundinnen von dem Mädel wissen und dazu gehört die Cousine meiner Freundin ...
    Früher oder später würde es eh rauskommen, ob jetzt in 6 Monaten oder in 2 Jahren.

    Ich will nicht das sie es von anderen erfährt, sondern von mir - persönlich! (Gibt schon mal kleine Gummipunkte wenn sie's von mir erfährt^^)

    Natürlich wird es nicht einfach und sie wird höchstwahrscheinlich ausrasten, aber ich persönlich denke das es richtig ist. ^^

    Edit:
    Mach aber der anderen klar das dort nichts laufen wird.

    Das habe ich schon, als ich erfahren habe das es noch mehrere Leute von ihr wissen.
    Seit dem klappt es auch super, ich ignorier sie und sie versucht mich auch zu ignorieren. (Evtl. sollte ich halt erwähnen das sie mich liebt ^^)


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Savior ()

    Ja also du hast schon nicht unrecht.
    Die Chancen stehen besser wenn Sie es von dir erfährt.
    Dennoch würde ich mich mental drauf vorbereiten das es vorbei sein kann.

    hangman schrieb:

    Wenn es bei der deutschen Sprache eine Syntax Prüfung gäbe, wären so einige Menschen stumm


    Dennoch würde ich mich mental drauf vorbereiten das es vorbei sein kann.

    Tu ich schon. Auch wenn ich es nicht wahrhaben will ...

    Ich habe halt auch nen Gespräch mit der Cousine gesucht um es ihr zu erklären. (Sie war auch volle Kanne angepisst als sie erfahren hat das ich ihre Cousine betrogen habe)
    Aber ich denke es war ganz okay das ich mit ihr darüber geredet habe, da sie dachte ich wolle was von dem Mädchen, wäre aber einfach nur zu faul um Schluss zu machen. Oder das ich halt ne ''versteckte'' Beziehung mit dem Mädchen hätte.

    Aber nachdem ich ihr gesagt habe das da keine Gefühle sind/waren, ich ihre Cousine liebe und jede Menge Alkohol im Spiel war hatte es den Anschein als könnte sie sich in meine Situation hineinversetzen.

    Sie meinte aber das ich mir erstmal deeeeerbe was anhören werden muss wenn ich es ihr beichte und ich mit ein paar Tagen Funkstille rechnen muss, aber sie sah es dennoch optimistisch, dass sie mir verzeihen würde.

    Ich habe sie auch darum gebeten es ihr nicht zu sagen, da ich am Wochenende mit ihr nach Amsterdam will und ich halt noch den (vielleicht letzten ) Urlaub mit ihr genießen will.
    Danach werde ich es ihr sagen ...
    Ja beichte wenn danach.
    Ich drück dir die Daumen aber erwarte einfach nicht zu viel dann bist du am Ende umso glücklicher wenn es gut gehen sollte.
    Du scheinst ja schonmal die Cousine auf deiner Seite zu haben. Das ist gut ;)

    hangman schrieb:

    Wenn es bei der deutschen Sprache eine Syntax Prüfung gäbe, wären so einige Menschen stumm


    Geh halt sonst mit der Cousine zu ihr.
    Sollte sie später im Rage-Mode sein hört sie vielleicht wehnichstens auf die Cousine.
    Also fürn Notfall.
    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: