Wie möglichst günstig mit der Bahn Kurzstrecke pendeln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wie möglichst günstig mit der Bahn Kurzstrecke pendeln?

      Hallo Leute,

      suche jemanden der sich mit der Problematik Bahn und pendeln auskennt.

      Bin ab 01.04 als Student in Kassel eingeschrieben und meine Hausstrecke, die zum Bahnhof Fulda geht ist leider nicht im Semesterticket miteinbegriffen. Ab Fulda kann ich kostenlos nach Kassel pendeln.

      Ich muss in der Woche ca. 2 mal diese Strecke nutzen und regulär kostet eine Einzelfahrt 4,90 €.

      Gibt es hier sinnvolle Ansatzpunkte für eine günstige Möglichkeit? Kenne mich leider nicht mit den Bahncards aus, daher würde ich gerne euren Erfahrungsschatz anzapfen.

      Vielen Dank für eure Hilfe! :)
      Es gibt wohl in manchen Regionen sogenannte Anschlusstickets. Bei denen bezahlste dann z.B. 50% des eigentlichen Preises für das zweite Ticket. Ich weiß allerdings nicht ob das nur bei Monatstickets o.Ä. funktioniert... Müsste man halt mal bei dir vor Ort direkt nachfragen.