[Vorstellung& How To] Pandora Online Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      [Vorstellung& How To] Pandora Online Radio

      [Vorstellung& How To] Pandora Online Radio
      Hey Leute,
      da ich in letzter Zeit wieder so ein Frechdachs war, fühle ich mich dazu verpflichtet, mal wieder was für die Beruhigung der Admin&Mods und zum Nutzen der Community beizutragen ;)

      Ich weiß nicht, wie viele und ob hier überhaupt welche das "Pandora Online Radio" kennen. klick mich!!
      Das ganze ist ähnlich wie das Spotify Online Radio, nur gibt es kein Hörlimit, das heißt ihr könnt 24/7 kostenlos Musik streamen. Ihr müsst nur ab und zu mit dem Programm interagieren, sodass es weiterläuft (alle paar Stunden mal was anklicken und ne Werbung anhören oder so). Das ganze ist auch ähnlich aufgebaut wie bei Spotify. Ihr wählt einen Interpreten, ein Genre, oder einen Song und Pandora wählt nun weiterhin Songs die ähnlich sind oder dem Genre entsprechen aus, und spielt sie als Radio ab. Wie bei einem echten Radio, könnt ihr auch nur begrenzt Songs überspringen. Ihr könnt das Radio immer weiter verfeinern und auf euren Geschmack anpassen, indem ihr Künstlern bzw. Songs Daumen hoch/runter gibt (bei 2x daumen runter kommt der Künstler in eurem Radio nicht mehr vor).

      Das ganze ist wie bereits erwähnt kostenlos, es gibt also eigentlich nichts zu verlieren, eigentlich.

      Pandora ist nämlich ursprünglich auf die USA, Neuseeland und Australien (?) limitiert, kann also wie einige Youtube Videos oder grooveshark nicht ausserhalb von Deutschland benutzt werden.
      Hierfür könnte man einen Proxy nutzen, aber es geht noch viel einfacher, und somit beenden wir die Vorstellung von Pandora und kommen zum "How to".

      Um die Beschränkung für Deutschland von Pandora (sowie allen anderen Seiten wie auch grooveshark etc.) zu umgehen, installiert ihr für google Chrome bzw. Firefox (geht nur für die beiden)
      das Addon "media hint"

      mediahint.com

      anschließend könnt ihr dann einfach auf Pandora oder wo auch immer ihr hin wollt und kostenlos, rund um die Uhr eure Lieblingsmusik streamen, ohne Download, ohne Wartezeiten und in angenehmer Qualität (nicht so wie auf yt ggf.).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bolukas ()

      huch, komisch, muss es mal editieren, obwohl da doch ganz normal mediahint steht? xD

      e: @r4v3ngamer

      nein, das ist auf ein halbes Jahr limitiert, danach kannst du nur noch 10 Stunden hören.
      Er hat schon recht, die ersten 6 Monate (oder 3 Monate) kann man kostenlos unbegrenzt hören, aber soweit ich weiß auch nur ohne facebook connect.
      Habe den Link oben gefixt und media hint fand ich bis jetzt ganz gut, wobei es sich wahrscheinlich von proxmate nicht unterscheidet. (Musste aber ja irgend ein Programm angeben, um bei denen, die es nicht wussten, Pandora zum laufen zu bekommen)

      YukaChan schrieb:

      R4v3nGaM3r schrieb:

      Bei Spotify kann man doch unbegrenzt Musik hören?!

      WEnn du bereit bist 10€ im Monat zu bezahlen - Dann ja



      Also ich benutzte es jetzt schon fast 1 Jahr und hab keinen Cent gezahlt .
      Einfach die Pc Version runterladen installieren und HF .
      Ist alles kostenlos aber nur am PC . Einzige "Nachteil" nach 10-15 gehörten Liedern kommt mal kurz ne Werbung von 10-20 Sec . Ansonsten auch soviel Musik wie man mag :D .
      Ich hatte Spotify auch eine Zeit lang auf meinem Rechner, nach der Umstellung wurde es aber zu 100% kostenpflichtig und man hat das Limit. Es kann natürlich sein, dass du das Limit einfach noch nie aufgebraucht hast und es deswegen nicht gemerkt hast ;)

      Falls du es mir nicht glaubst, hier nochmal ein Ausschnitt aus Wikipedia:

      Im April 2011 wurde das Geschäftsmodell geändert. Nutzer, die den Dienst länger als sechs Monate in Anspruch genommen hatten, durften nur noch ungefähr zehn Stunden im Monat kostenlos Musik hören. Außerdem durfte ein Lied über den gesamten Nutzungszeitraum höchstens fünfmal abgespielt werden.[8][9] Damit sollten mehr User dazu gebracht werden, den kostenpflichtigen Unlimited- oder den Premium-Account zu nutzen.
      Alternative für alle iOS/iTunes nutzer: Ab 18.9. gibt es iTunes Radion, was exakt das selbe ist, in Deutschland. Dafür braucht man dann keinen Proxy mehr :)

      Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.