PC Bild freeze - Ton läuft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      PC Bild freeze - Ton läuft

      hi leute

      ich habe seit ein paar wochen folgendes problem:

      zu unregelmäßigen zeitpunkten friert das bild ein d.h. es rührt sich nix mehr, auch maus geht nicht mehr und der pc reagiert auf keinerlei tasten (taskmanager o.Ä.), verrückterweise läuft aber der ton weiter. ich kann weiterhin noch im teamspeak reden und höre auch antworten, musik etc laufen auch noch weiter. erst nach ca 20 -30 sekunden "stürzt" der sound dann auch ab und ich muss meinen pc mittels restart neustarten. da kommt dann dieser windows-screen das windows nach einem schwerwiegendem fehler ausgeführt wird und ob man im abgesicherten modus starten will oder normal - kennt ihr ja^^

      komisch an den abstürzen ist, es hängt nicht an der laufzeit oder am programm. sowohl beim zocken als auch beim normalen surfen treten die abstürze auf. auch kann es nach 10 min kommen oder nach 3h. teilweise stürzt er nach 5 min ab und läuft danach 4h bis zum runter fahren ohne probleme...auch tritt der fehler nicht jeden tag auf bzw jedes mal wenn der rechner läuft, aber doch grundsätzlich regelmäßig.

      ein bekannter tipt auf den RAM, mehr konnte er aber auch nicht beisteuern....

      was kann man machen um den fehler einzugrenzen bzw ihn zu beheben? der rechner ist mittlerweile 4 jahre alt....
      also der fehler trat quasi spontan auf also ohne dass ich treiber oder hardware verändert habe...


      meinst du ich soll einfach mal mittels nvidea homepage den neuesten treiber installen lassen?
      Hast du in letzter Zeit was am System verändert (sowohl Hardware, als auch Software). OC usw. zähle ich auch dazu.
      RAM-Probleme äußern sich meiner Erfahrung nach nicht immer gleich. Also ein Bluescreen muss nicht sofort kommen. Bei meinem alten PC war ein RAM-Riegel kaputt und der PC hatte auch kein Bluescreen. Der PC war dann nur langsam und es gab häufig Fehler beim Programmstart.

      Also ein Mem-Test würde sich schon lohnen.

      €: Welchen NVIDIA-Treiber hast du? Der Letzte oder vorletzte war ein Problemtreiber, der grade bei älteren Karten zu freezes geführt hat.
      Der 320.18 war meine ich der Problemtreiber.

      heise.de/newsticker/meldung/Be…haeufen-sich-1887422.html
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Versuch ist es auf alle Fälle wert. :P

      Also dein Problem wird sich wohl auf die Grafikkarte beschränken. Entweder Treiber oder die Graka selbst. Hast du eine andere zum testen? Evtl. hilft es die Graka zu untertakten. Vielleicht ist auch das Netzteil Schuld, aber das ist eher unwahrscheinlich, weil es eben nicht nur in Spielen auftritt.

      @Venuspower: Ram Probleme äußern sich aber am ganzen System und sorgen nicht dafür, dass das Bild ausfällt aber der Rest normal weiterläuft^^
      Jedenfalls würde ich das zum ersten Mal hören.

      S3cret schrieb:

      @Venuspower: Ram Probleme äußern sich aber am ganzen System und sorgen nicht dafür, dass das Bild ausfällt aber der Rest normal weiterläuft
      Jedenfalls würde ich das zum ersten Mal hören.
      Wie gesagt. Bei meinem alten System kam es zu Freezes (ganzer Bildschirm), zum Aufhängen von Programmen etc.
      War im Endeffekt tatsächlich der RAM. Hatte damals auch erst gedacht, dass es die Grafikkarte war.

      Aber jetzt wo er halt gesagt hat, dass er eine NVIDIA-Karte hat und nicht den aktuellen Treiber liegt die Wahrscheinlichkeit nahe, dass der Treiber das Problem sein könnte.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      also es sind ja keine bluescreens sondern freezes...

      und geändert hab ich nichts kein OC, keine treiber und keine andere hardware, der fehler trat quasi "spontan" auf...

      ich hab ne geforce gtx 260 treiberversion 314.07 (hab da so ne nvidea anzeige gefunden^^)
      Probier mal den neusten Treiber. Von der Performance wird sich da nicht mehr viel tun, da die Karte schon zum alten Eisen gehört.
      Ansonsten kannst du auch mal den PC im abgesicherten Modus starten und gucken, ob das Problem da denn auch auftritt.
      Kannst dafür auch den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern verwenden. Dann kannst du wenichstens noch im WWW surfen^^
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      so hab jetzt version 320.49 installiert mal abwarten obs was hilft...

      danke auf jeden fall schon mal für die hinweise ich melde mich wie es aussieht

      Update:


      Fehler tritt weiterhin auf, any ideas?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tk33 ()