Mahnung

  • Hey, hab gerade eine E-Mail bekommen mit einer "Mahnung". Bin mir eigentlich sicher dass das nur Fake ist, vor allem weil die angehängte Datei in einem rar-Archiv liegt und eine MS-Anwendung ist. Wollt aber trotzdem mal nachfragen, vllt hat ja einer von euch die selbe E-Mail bekommen.

  • Absenderadresse und Name der Signatur stimmen nicht überein. Das RAR-Archiv wird wohl verseucht sein.
    Da du wohl auch nichts dergleichen bestellt hast: einfach löschen und gut ist.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • a) kann ich mir nicht vorstellen das die finanzleitung um die Uhrzeit noch arbeitet.
    b) geschäftsemail von ner Firma mit gmx? ahja.
    c) email-absender Name und Name unter der email. ahja²


    Google doch einfach die beiden namen und die Firma mal.

  • Dachte erst TheBang hat wieder was angestellt ..


    ms ist ne word datei geh ich mal von aus und öffnen würde ich die auch nicht, aber z.B. der Absender ist schon verdächtig, und Josephine Sommer heißen die eigentlich immer bei diesen Fakemails ^^


    Ignorier den Spaß einfach, wirst nie wieder was von hören

  • Von denen hab ich auch schon 2 Mails bekommen. Der Aufbau ist immer grob gleich. Nur der Onlineshop heißt anders, der Betrag ist ein bisschen anders, aber imm 3-stellig mit Nachkommastellen. Der Ansprechpartner heißt anders, die Emailadresse ist anders wie der name, der in der Email steht. Also immer sehr ähnlich, aber nie ganz gleich. Und natürlich immer ein .zip oder .rar Anhang, in dem die angeblichen Rechnungsdaten sind.


    Löschen und gut. Ist definitiv ein Fake.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird