Kabellose Tastatur + Maus - Empfehlung?

  • Hi



    da mich meine Tastatur langsam verlässt (eine gute Razr) wollte ich mir eine neue kaufen. Da ich "nur" eine 10€ USB Maus habe spiele ich mit dem Gedanken mir eine neue Maus + Tastatur zuzulegen.


    Da mein Schreibtisch nicht der größte ist hätte es sehr viel Charme wenn beide Geräte (oder zumindest die Tastatur) kabellos wären.


    Habt ihr kabellose Tastaturen oder/und Mäuse und könnt was zum Thema Verzögerung und Akklaufzeit sagen?


    Und wenn ja könnt ihr ein Bundle oder zumindest eine Tastatur empfehlen? Wichtig: da ich Linkshänder bin muss die Maus "neutral" sein.


    Ich brauch keine Gamertastatur oder Maus. Auch brauch ich keine Hardcore dpi usw. Ich spiele keine Shooter mehr wirklich...


    Freue mich über eure Vorschläge!

  • Ich persönlich hab bis jetzt nur schlechte Erfahrungen mit kabellosen Mäusen + Tastaturen gemacht.
    Hauptkritikpunk war immer die Akkulaufzeit. Manchmal wurden auch einfach keine Tastenenschläge/Klicks wahrgenommen.
    Und die Sachen waren auch keine 0-8-15-Tastaturen/Mäuse.


    Mit das Beste Ergebnis hatte ich noch mit einer kabellosen Tchibo-Tastatur. Die hat am längsten durchgehalten. Irgentwann ist sie dann aber auseinandergefallen.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Hm das wäre natürlich ungünstig.


    Man will ja nicht alles doppelt und dreifach tippen müssen. Bei unserem MM gäbe es theoretisch grade ein Bundle für 10€^^ fraglich nur ob das was Vernünftiges ist.


    Bei Amazon hab ich diverse Logitech Produkte gefunden die wohl für normale Anwender einwandfrei funktionieren.


    Gibts hier keine kabellosen Gamer? ^^

  • Meine bisher beste Maus war eine ohne Kabel.
    Vor bald 8 Jahren hab ich mir nen eigenen PC, Bildschirm, Boxen etc. etc. gekauft und dazu ein Standard kabelloses Maus+Tastatur Paket von Logitech.
    Die Tastatur hab ich immernoch, die Maus hat leider mein Vater nach 4 Jahren ca. kaputt gemacht (bewusst, nicht weil sie Ermüdungserscheinungen oder sonst was hatte). Die Kombi hat auch nur so 10-25€ gekostet, ka wieviel genau, war halt die billigste kabellose Kombination.


    Alles Mäuse danach waren scheiße. Ich mag keine Kabelmäuse (meine jetzige und die davor) und 1 ohne Kabel war scheiße wegen Übertragungsschwierigkeiten und die andere von Tchibo hatte ne Scheiß Form, die mir nicht in den Kram passte, aber war ansonsten voll in Ordnung.


    Wenn hier einer eine ganz einfache, simple, schwarze kabellose Maus empfehlen werden kann, die keine Übertragungsschwierigkeiten oder 20.000 überflüssige Tasten hat, dann nur zu


    Akkulaufzeit: Die Tastatur läuft mit 2 AAA Batterien und braucht jedes 1/4 bis 1/2 neue, bei ausgiebiger Benutzung. Bei der Maus war es damals so ca. alle 2 Monate würde ich sagen, bei sehr sehr ausgiebiger Benutzung.
    Verzögerung: Hatte keine bzw. war nie spürbar und 2/3 Mäusen hatten keine Übertragungsprobleme.
    Meine kabellose Tastatur benutze ich bis heute und hat auch bis heute keine Probleme gemacht.

  • Ich habe auch noch eine Kabellose Tastatur von Microsoft. Ich hatte mir damals ein Bundle geholt. Die Tastatur heißt Microsoft Wireless Keyboard 3000 v2 und ich muss sagen die Tastatur macht immernoch das was sie machen soll. Auch beim spielen, von z.B. League of Legends oder CoD oder BF3, habe ich noch keine Defizite feststellen können. Ich musste mir allerdings eine neue Maus holen , nicht wegen der Kabellosen Maus an sich, sondern weil nach 4 Jahren Dauereinsatz einfach mal das Mausrad kaputt war...
    Jetzt hab ich mir eine Roccat Kone Max Customization zugelegt, wobei ich bei der auch nur sagen kann das ich kaum einen Unterschied zu meiner vorherigen Maus merke, außer das die Kone deutlich besser in der Hand liegt und ich sie somit besser führen kann.


    Lg Erleon


    Edit: Hier das war das Bundle:

  • Akkulaufzeit? Ich wechsel wenn es hochkommt alle 3 Monate die Batterien der Tastatur und wenn ich mich recht erinner hielt die Maus ca. nen Monat mit 2 batterien. ( Man kann 2 Batterien gleichzeitig einlegen, wobei immer nur 1 beansprucht wird.


    MfG