Xelhua Cap 30 Server reopen?

    • Silkroad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Xelhua Cap 30 Server reopen?

      Xelhua Cap 30 Server reopen?
      Hey leute, ich habe damals was von dem Xelhua Server mit Cap 30 gelesen aber nie drauf gespielt, naja aufjedenfall hab ich die Files und sie laufen auch...
      Jetzt frag ich wollt ihr nen Reopen von dem Semtex-Online (Xelhua) Server?

      Einige Chars sind noch vorhanden aber leider keine Accounts.... Ich könnte aber falls ihr dort nen Account hattet eure chars auf euren account binden ;D

      Hier nen Pic (Der char ist nicht mehr, der war schon drauf [hab ihn auf meinen account gebunden]):

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trytokillme ()

      Allgemein ist es verschwendete Zeit für dich, den Server wieder zu öffnen denke ich.
      Liegt einfach daran, dass das Cap anders ist. Viel mehr ist dann aber auch nicht wirklich anders.
      Zumal PVP usw. mit Level 30 deutlich weniger Spaß macht.
      Zeitgleich hast du das Problem wie alle anderen pServer:
      In den ersten 1-2 Wochen hast du vielleicht "volles Haus" aber danach flaut das dann ab.
      Die Spieler leaven den Server und machen Chargeback usw.

      Im Endeffekt ist es zwar deine Entscheidung, aber ich glaube nicht dran, das der Server was reißen wird.
      Kannst dir ja auch in ein paar anderen Threads die Meinung der Leute durchlesen. shadowhunter erklärt das auch jedes mal gut.
      Als Beispiel: Koveea Online Suche Mitspieler ...
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Was heißt denn: "Wollt ihr nen reopen?"

      Ist schließlich deine Entscheidung, weil dein Geld. Nur du darfst nicht erwarten, damit groß Kohle zu machen. Langfristig (d.h.: länger als 3 Monate) landeste bei etwa -150€ im Monat. Das sollte vorher klar sein. SRO Server lohnen sich finanziell nicht.