Twitch streaming - Legal oder illegal?

  • Hey,


    kurz und knapp...
    was meint Ihr, ist das Stream auf Twitch und Co. Legal oder illegal?


    Habe eine bekannte Website bzw. Unternehmen angeschrieben und sie gefragt ob ich Ihr Logo in meinem Stream einbinden dürfte wegen deren Musik.
    Daraufhin bekannt ich folgendes zurück:



    So das mit der Musik ist damit geklärt, bleibt noch das Spiel bzw. der Inhalt.
    Da der Stream ja rechtens OK ist und auch Legal ist, spricht nichts dagegen.


    ABER, ich bzw. wir Streamer besitzen ja nicht die Rechte für die Inhalte der Games.
    Heißt das nun das wird Spiele nicht mehr Streamen dürfen?


    Somit müsste eig. jeder Twitch streamer illegale sachen betreiben.



    Mfg

  • Ist vermutlich genau so wie be Lets Plays.
    Genau genommen verstößt das auch gegen Urheberrecht.
    Die Spielehersteller dulden es aber weil es gute Promotion ist für die Spiele.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Ist vermutlich genau so wie be Lets Plays.
    Genau genommen verstößt das auch gegen Urheberrecht.
    Die Spielehersteller dulden es aber weil es gute Promotion ist für die Spiele.


    Kann sein aber, was ist denn mit den Leuten die gerade damit anfangen und noch keine große Community haben?
    Dann müssten ja alle User in diesem Bereich, die nicht so viele User begeistern eine Abmahnung bekommen^^

  • Kleinvieh macht auch mist. Die Mahnen einen nicht ab. Hab ich auch noch nie von gehört.
    Gronkh hatte dazu auch mal was gesagt gehabt. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe holen sich die bei großen Firmen wie EA oder Ubisoft wohl trotzdem die Bestätigung, dass sie das Material nutzen können (sicher ist sicher) aber die machen das wohl auch nicht immer.
    Gibt auch wohl mehr kleine als große Lets Player. Da hab ich auch noch nie was von gehört, dass da wer abgemahnt wurde.


    So wie sich deren Text anhört ist das auch alles eher auf die Musik fokussiert. Wenn du deren Musik also rausfilterst und z.B. eigene einstellst sollte es auch Seitens GEMA keine Probleme geben.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Davon mal abgesehen gäbe es bestimmt einen riesen Shitstorm, wenn sie jetzt anfangen würden Lets Plays und co zu verbieten.

  • Gabs doch schon letztens als bei YouTube was "schiefgegangen" ist und reihenweise Lets-Player abgemahnt wurden :D


    Nur bei Musik würde ich halt wirklich aufpassen. Da hat ja die GEMA wieder die Finger im Spiel. Bei dem Content an sich kann die GEMA halt nix sagen. Gronkh usw. nutzen auch immer ihre eigene Musik bzw. wo sie die Rechte dran haben und stellen die Ingame-Musik stumm.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Mein Youtubekanal ist gepartnert mit Curse.
    Sie haben die Lizenzrechte für einige Games wie WoW, LoL und vieles mehr.
    Daher darf ich vieles verwenden.
    Musst dir auch sowas mal suchen.
    Weiß garnicht wie das mit Twitch aussieht.
    Glaube habe auch die Rechte dafür.

  • Die Stream auf Twitch verhalten sich wie die Let's Plays auf Youtube.


    Normalerweise muss man vor dem Streamen/Hochladen den Rechteinhaber fragen, ob man sein Produkt öffentlich nutzen darf.
    Da die meisten Rechteinhaber dies aber als gute Werbung sehen, gestatten sie dies. Wenn du jedoch anfängst viel Werbung zu schalten, dann schauen die Rechteinhaber schon genauer hin.


    Zur Musik:
    Da wir hier in DE die GEMA-vermutung haben, wird erstmal alles als Eigentum der GEMA angesehen. Es gibt jedoch extra für Let's Plays auch GEMA freie Musik (google), da du aber einen ausländischen Dienst verwendest, ist es fraglich, ob die GEMA da hinterher geht, da sie sich eher im DE interne Sachen kümmern.

  • Bei der Ps4 kann man doch jedes Spiel streamen.
    Hat Sony also das Recht alle PS Spiele zu streamen?
    Gerade bei Multiplattform-Spielen, wäre es ja dumm das nur Sony beispielweise streamen darf und die PC User eventuell nicht^.^

  • Da wir hier in DE die GEMA-vermutung haben, wird erstmal alles als Eigentum der GEMA angesehen. Es gibt jedoch extra für Let's Plays auch GEMA freie Musik (google), da du aber einen ausländischen Dienst verwendest, ist es fraglich, ob die GEMA da hinterher geht, da sie sich eher im DE interne Sachen kümmern.


    YouTube ist auch ein ausländischer Dienst. Da klemmen die sich auch dahinter.


    Bei der Ps4 kann man doch jedes Spiel streamen.
    Hat Sony also das Recht alle PS Spiele zu streamen?


    Das ist in der Tat eine interessante Vermutung. Gehört hab ich davon noch nicht.
    Aber wie gesagt. Die Firmen juckt das nicht wirklich wegen dem Streamen, da das kostenlose Werbung ist. Die werden in der heutigen Zeit keine Probleme machen.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Dort gilt die DMCA, nicht die GEMA, die gilt nur bei uns in Deutschland.
    Somit haben wir es relativ gut, denn die GEMA kann nicht sonderlich viel machen, außer DMCA bzw Twitch zu kontaktieren, weil eine Urheberrechtsverletzung vorliegt und Twitch könnte uns dann warnen/bannen.


    Ist aber noch nicht passiert, Phunk kommt bald auf die twitch.tv Hauptseite (er lässt vor seinem Stream auch immer Musik laufen), Twitch Admins haben schon bei ihm zugeschaut und nichts gesagt etc.


    Soweit ich weiß, hat Twitch dort sowieso alles abgesichert an Lizenzen etc. und ist somit mWn weiter als YouTube/Google.


    Und Spiele wird man mit Sicherheit auch streamen dürfen ohne großartige Lizenzen.


    Sonst wäre es ziemlich problematisch bei der derzeitigen AGDQ und erstrecht den Restreams ;).
    Das die AGDQ Lizenzen haben könnte, könnte ich mir vorstellen, allerdings NICHT für Nintendo Spiele, denn Nintendo gibt sowas nicht raus... und es wurden viele Nintendo Spiele gestreamt auf der AGDQ.


    Warum gerade die AGDQ? Weil 60.000 Viewer und Twitch hat diverse Ressourcen etc extra für die AGDQ bereit gestellt, TTV unterstützt dieses Charity-Event also :).


    Mach dir auf TTV keinen Kopf, YouTube ist in diesem Punkt schon wesentlich beschissener, weil dort eben auch die GEMA greift (wie wir ja alle wissen...) und man als Let's Player auch Lizenzen haben muss, bzw. die Erlaubnis.