Naruto ist vorbei. Eure Meinung ?

  • Hallo


    Wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt, kam der Manga Naruto heute zu einem Ende. Trotz der ganzen Tiefpunkte hätte ich mir das Ende nicht gewünscht und ich fand das Ende auch nicht der Serie würdig.


    Da der Manga und Serie ein Teil meiner Jugend war, bestimmt so wie bei vielen von euch, bin ich doch schon etwas traurig.
    Wie denkt ihr darüber ? Wie fandet ihr das Ende ?


    Wollt ihr was dazu sagen ?


    PS: Auf dieser Seite könnt ihr nochmal eine Zusammenfassung der Manga über die Jahre euch anschauen http://www.naruto.com/j/countdown/

  • Tja alles hat ein Ende. Solange es keine Cliffhangar gibt ist es noch akzeptabel. Aber vielleicht kommt ja doch irgendwann mal was neues von Naruto. Bei 24 ist schließlich auch nach Jahren eine neue Staffel gekommen, obwohl keiner mehr damit gerechnet hat^^.

    ██████████ ██████████
    ██████████ ██████████
    ██████████ ██████████


  • Das war eine gegenseitige geste :D


  • Kapitel 699


    Insgesamt doch ein schönes Kapitel. Wobei mir das alles irgendwie zu schnell ging. Die Auflösung vom Genjutsu und der Übergang zur Beerdigung.. Fand ich etwas stumpf. Mir hat ehrlich gesagt auch diese Siegesstimmung gefehlt. Als Pain besiegt und Naruto als Held gefeiert wurde beispielsweise. Ansonsten fand ich den Dialog auch stimmig und passend.


    Kapitel 700


    So nun zum Abschluss der Serie. Ich muss sagen, dass ich mit einigen Pairings sehr zufrieden bin (Bsp.: Shikamaru und Temari). Alles in allem war es nun doch nicht so schlimm wie ich es dachte. Erst einmal, finde ich es klasse, dass Kishi nun doch Naruto als den 7. Hokage präsentiert hat. Auch fand ich schön, dass man die alten Gokage noch einmal zu Gesicht bekommen hat. Die ganzen Kinder der Konoha 11 sehen zum Teil schon etwas merkwürdig aus. Keine Ahnung, ob Kishi die Ideen ausgegangen sind. Aber gut. Wobei mir hier einfach noch ein letztes Treffen von Team 7 gefehlt hat. Eventuell hätte es Kishi so machen können, dass Sasuke zum Dorf zurückkehrt bzw. einen Zwischenstop macht. Ansonsten auch schön zu sehen, dass es Gai gut geht. Wobei er anscheinend nicht mehr aktiv ist als Ninja. Narutos Design gefällt mir richtig gut. Da sieht man einfach noch einmal den Kontrast zum Anime bzw. zum Film. Kishi hat es einfach besser drauf. Auch gefallen mir die neuen Gokage. Schön zu sehen, dass Kishi diese Charaktere vom Krieg mit einbezogen hat.Was mir leider überhaupt nicht gefallen hat, ist das letzte Panel. Hinter dem Hokage Denkmal ist eine Großstadt... Also da ist Kishi über das Ziel hinausgeschossen meiner Meinung nach. Das wirkt so deplatziert irgendwie. Natürlich ist in den 15 Jahren einiges passiert. Klar ist auch die Technik in Naruto gewachsen. Aber wo noch vor 15 Jahren Schriftrollen etc. verwendet wurden, werden nun Laptops etc. benutzt...


    Alles in allem. Danke für dein Lebenswerk Kishi. Auch wenn es mal wieder Kritiken hagelt, war die Zeit doch trotzdem schön. Mir kann keiner erzählen, dass nur weil einem das Ende ganz missfällt, das ganze Werk nun zerstört ist oder der Leser seine Zeit verschwendet hat. Leute keiner hat euch gezwungen, den Manga/Anime zu verfolgen. Traurig, aber auch froh das es vorbei ist!


    Hab jetzt einfach mal den Beitrag von mir kopiert, dass ich in nem anderen Forum geschrieben hatte.

  • Auch beim Bild : NAmi, Ruffy, TOny Chopper :)


    Zum Ende: Fands an sich gelungen, klar der Manga war am Schluss nicht mehr sooo der Hit, aber ich fands gut das er so zu Ende gebracht wurde.
    Übrigens gehts nächsts Jahr evtl weiter, so wie ich das auf Mangastream auf der letzten Seite gelesen habe, mit den Kindern und so n bisschen.

  • Sakura und Sasuke haben ne Tocher bekommen? LOL
    Hab Naruto nicht viel verfolgt.
    Irgendwann wo Kabuto(?) die ganzen Typen raufbeschwöhren konnte und dann nurnoch filler kamen hab ich aufgehört.
    Okay, war nicht der Manga sondern Anime was trotzdem..