GTA V kommt als Ego-Shooter

  • Jetzt ist das Gerücht offiziell: GTA V für PS4 und Xbox One kann man nun auch aus der Ich-Perspektive spielen.
    Ein neues Video zeigt beeindruckend, wie real das Spielerlebnis daurch wird.


    Die Gerüchte haben GTA-Fans über Monate beschäftigt: Wird das NextGen-Remake von GTA V ein Ego-Shooter? Jetzt, rund zwei Wochen vor der Veröffentlichung des Spiels, hat Rockstar Games die Katze offiziell aus dem Sack gelassen: GTA V für PlayStation 4, Xbox One und PC kann erstmalig in der Geschichte der Spielereihe auch aus der Ich-Perspektive gespielt werden.


    Wer künftig in Fahrzeuge einsteigt, wird das Amaturenbrett vor der Nase haben. Wer Häuserwände hochklettert, wird die eigenen Armbewegungen verfolgen können. Und wer wild auf Menschen schießen will, wird permanent die Waffe im Anschlag sehen und auch Waffenrückstoß, Nachladen und Waffenwechsel "spüren". In der Third-Person-Variante gibt es all dies Interaktionen nicht. Insgesamt 3.000 Animationen sollen die Entwickler bei Rockstar Games zusätzlich erstellt haben, um den First-Person-Modus real werden zu lassen. Wer auf all das keine Lust hat, kann natürlich auch weiterhin im Third-Person-Modus durch Los Santos streifen. Dort gibt es diese Interaktionen nicht.


    Neben der Ich-Perspektive hat die NextGen-Variante aber noch weit mehr Neuerungen zu bieten. So wurde das zum Beispiel das Schadensmodell überarbeitet sowie die Sichtweite des Spielers verbessert. Zudem kommt der Spieler in den Genuss neuer Waffen und Fahrzeuge sowie sage und schreibe 17 neuer Radiostationen.


    Durch die höhere Rechenleistung von Xbox One und Playstation 4 wird auch dichterer Straßenverkehr und mehr Vegetation sowie Tiere im Spiel sichtbar sein. Bestehende Charaktere und Spielstände von Playstation 3- und Xbox-360-Versionen können übernommen werden.




    Quelle: http://www.n24.de/n24/Nachrich…ommt-als-ego-shooter.html



    Find ich Geil. Zwar durch Arma und DayZ an Third Person gewöhnt, doch First Person ist nach wie vor die beste Wahl. Bin ja gespannt was noch bis zum Release alles weitere kommt, was Ps3 und 360 nicht haben :)

  • Auch wenn es nur optional ist. GTA ist Third-Person bzw. Vogelperspektive.
    Letzteres würde ich auch viel lustiger finden^^


    Wobei die Ego-Ansicht natürlich auch lustig ist. Freu mich schon :D

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • von birds-eye zu first-person. ich warte auf den amoklauf diverser GTA1 und 2-Entwickler.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Wer weiß, wer weiß.
    Vielleicht ist das ja der Grundstein für Morpheus und Oculus Rift.
    Wäre glaube übelst geil bei GTA :D


    Davon abgesehen wird jeder wohl eine Nutte aufgabeln und im First-Person-Mode seinen Spaß haben.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • ehm...nein?

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Gabs dafür nicht erst zuvor eine Modifikation?


    Sie haben also jetzt etwas ins offizielle Spiel gepackt, was ein Bastler bereits vorher geschafft hat?


    Hoffentlich gibt es dafür heute Abend einen Brennpunkt.

  • ist ja nicht immer falsch, ein feature eines modders zu übernehmen bzw. die idee aufzugreifen.


    nur ist das seit jahren kein "echtes" gta mehr. sie hätten alles nach gta2 umbenennen sollen statt den namen auszuschlachten.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Es ist nicht falsch. Bei coolen Features ist das auch sehr wünschenswert, nur wozu die News auf allen möglichen Seiten? Bei der Modifikation konnte ich es verstehen. Aber das Einbinden der Modifikation als News zu verkaufen? Nee, sorry. Daher auch die Anspielung auf Brennpunkt. ;)