Wie finde ich das passende Mainboard

  • Also meine Bestellung ist jetzt:

    AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX

    8GB Gainward Geforce RTX 2070 DVI/HDMI/3xDP DDR6

    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit

    ASRock B450M Pro4 AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail


    Festplatten, Luefter, Netzteil und Gehaeuse sollte ja noch ausreichen nehme ich an?

    Es ist ein 400 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold


    Hab grad gesehen das mein PC 6 Jahre alt ist^^

  • Würde das Netzteil wohl trotzdem aufrüsten.

    Muss ja nicht unbedingt sein, dass das Netzteil immer relativ stark ausgelastet ist unter Last.

    500W würde ich da wohl nehmen.


    Ob es so sinnvoll ist, Leistung auf Vorrat zu kaufen, ist auch fraglich. Eigentlich

    ist sowas immer relativ sinnlos.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Die Leistung ja.

    Aber die Komponenten werden halt schneller wärmer ^^

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • An sich sollte man ein netzteil nicht überdimensionieren. Die tollen Bronze, Silber oder Gold Badges schaffen die nämlich nur unter Vollast. Wenn die nur minimal belastet werden, sinkt die Effizienz deutlich. Wenn du ein 350 Watt Netzteil mit nur 100 Watt Last hast, verbraucht das Netzteil mehr Strom, als wenn du ein 150 Watt Netzteil hättest.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Du hast Mainboard, CPU, RAM neu und einfach das alte System hochlaufen lassen? Schon mal was von individuellen Treibern gehört?

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Ja. Definitiv Windows neuinstallieren.

    Gerade wenn man von Intel auf AMD gewechselt ist.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Wird nichts bringen.


    Eine saubere Neuinstallation ist wesentlich schneller.

    Dauert ja nicht mehr lange unter Windows 10.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Auf gar keinen Fall installier ich das Windoof schon wieder neu^^

    Treiber hatte ich installiert aber natuerlich vergessen die alten zu deinstallieren. Das werde ich mal noch machen

    Dann empfehle ich dir, die alte Hardware weiterzuverwenden, bis du bereit bist, Windows neu zu installieren.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Hat es nicht ^^


    Backups usw. solltest du sowieso immer haben.

    Vorzugsweise auch nur Windows und einige wenige andere Programme

    auf der SSD haben. Dann ist das auch kein riesen tamtam mal eben Windows neuzuinstallieren.


    Beim Wechsel von Systemen, die von grundauf verschieden sind und komplett andere Chipsatztreiber

    usw. haben sollte man halt einfach nicht auf die Windows-Einrichtung vertrauen.


    Das ist mehr sowas, wenn man mal ein neues Board einbaut, aber das noch den selben Sockel und Chipsatz hat :D

    Und selbst dann ist eine Neuinstallation eigentlich sinnvoller.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Deine Daten sollten davon ja unberührt sein. Nur Windows und die Programme musst du eben neu draufschmeißen. So ist das eben, wenn du den halben PC umbaust.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Ich hatte jetzt einfach mal ne installation gestartet und gemerkt das es ja ne Option gibt windoof neu zu installieren ohne Dateien und Programme zu loeschen.

    Das hatte es jetzt scheinbar gebracht und alles laeuft wieder. Dazu muss man aber sagen das ich schon alle alten Treiber ueber den Geraetemanager deinstalliert hatte.