Apps fürs studium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Apps fürs studium

      schönen abend leute . ich studiere seit 2 wochen und wollte paar apps downloaden die mir eventuell beim studium helfen.
      kennt ihr paar gute apps fürs studium? für die vorlesung , pausen , zeitplanung etc ?

      danke schonmal an alle :)



      i Love Cp-g
      Die einzig sinnvolle App (neben den Spielen), die mir bei der Planung hilft, ist Google Kalender. Damit kann ich den Terminkalender der Uni synchronisieren und vom Handy aus darauf zugreifen/Termine ablesen etc.
      Aber wie gesagt - Spiele sind da weit wichtiger :)

      Mit freundlichem Gruße
      Blood
      Mama says: stupid is as stupid does

      schadowhunter schrieb:

      Candy Crush

      /edit
      damn war tk33 schneller :P Ne im Ernst mal, nicht böse gemeint, aber man merkt dass du noch nicht lange studierst.^^

      vllt weil ers geschrieben hat?

      @TE: ganz ehrlich wozu brauchst du bitte apps? früher gabs die auch nicht und trotzdem haben es leute hingekriegt

      ich finde diesen app-wahn so dämlich
      wenn du pendler bist kannste dir die bahn app holen aber das wars auch schon an wirklich nützlichen sachen

      purechill schrieb:

      woran merkt man das schadowhunter? und ich find es besser , weil ich ein vergesslicher mensch bin und sehr schlecht mit organisatorischen sachen etc klarkomme.


      Damit meinte ich nur, dass das Studium ne Ganze Ecke entspannter ist, als die emisten denken. Da kommt selbst der Prof die "akademische Viertelstunde" zu spät, sprich wenn ein Kurs von 12 bis 2 geht kommen die ersten um 12:15 an... ;)

      meinst du ? zb gab es bei mir in den letzten 2 wochen vorkurse und mathe und ich muss sagen , dass es schon richtig viel zeit in anspruch nimmt auch nur paar von denen zu lösen ( in einer lerngruppe , alleine kommt iwie keiner klar )
      so gechillt sieht es im mom iwie bei mir da doch nicht aus :D



      i Love Cp-g
      Naja, im ersten und eventuell im 2 Semester gibts halt die sogenannten Siebfächer. Da muss man am Ball bleiben, sonst ists schnell vorbei.
      Danach wird's aber recht angenehm was das investieren an Zeit angeht. Klar lernphasen vor den Prüfungen hat man immer, aber die gabs ja in der Schule auch.

      Bei mir waren es Physik und Elektrotechnik, die echt hart waren. Verstehe bis Heute nicht wieso man solche Fächer im Studiengang Wirtschaftsinformatik hat. Mathe 1 fand Ich auch persönlich auch viel schwerer als Mathe 2, wo es eigentlich nur um Stoff der 12 Klasse ala Kurvendisskusion ging.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994