Posts by dongdong

    Für die Anzahl der Bilder in der DB zu bestimmen nimmst du auch besser

    SQL
    1. SELECT count(*) FROM ...


    Ansonsten werden ja erst mal alle Daten selektiert, was unnötig lange dauert. Um die höchste ID zu ermitteln nimmst du am besten

    SQL
    1. SELECT max(id) FROM ...


    Aber wie florian0 schon gesagt hat, geht das nur wenn die ID's durchgängig belegt sind.
    ORDER BY RAND() kannte ich gar nicht, hört sich aber gut an ;)
    Sollte es damit zu Problemen kommen, kannst du dir auch erst mit count(*) die Anzahl der Einträge bestimmen lassen, dann ein Offset zwischen 0 und count(*) - 1 nehmen und folgendes Konstrukt benutzen:

    SQL
    1. SELECT ... FROM ... LIMIT offset, 2

    Kann dir auch ne FritzBox empfehlen. Bin vor ca. 3 Wochen auf eine umgestiegen und möchte sie auch nicht mehr missen. Das Teil ist einfach nur genial :D (hab die 7390 und Telefon läuft auch über die Box)

    Ich kanns leider wegen Vodafone Branding noch nicht raufmachen (ich hoffe doch dass es noch kommt ^^). Aber mein Bruder hat es schon drauf. Sieht gut aus und er hat sich auch noch nicht beklagt.

    Ich meinte auch nicht die DLL die du in den Prozess injecten willst, sondern eine DLL die eine Funktion beinhaltet zum injecten einer DLL. Dann musst du nicht die ganzen WinApi Funktionen importieren (dabei kann man auch einiges falsch machen). So hast du dann eine native C++ DLL die das injecten für dich übernimmt. Ist meiner Erfahrung nach auch um einiges zuverlässiger als das injecten per c# (Kann auch sein, dass mein Code damals zum injecten in c# nicht ganz fehlerfrei war).

    Liegt definitiv am Internet Explorer!
    Ne Spaß beiseite (ich würd trotzdem mal auf Chrome oder Firefox umsatteln!), checke mal deine treiber (vor allem graka treiber) und mach mal ein Screen vom Task-Manager unter Last (also wenn lol läuft), so hilft das nicht weiter...

    Du musst nur noch die hashCode Methode generieren. Der Hashcode muss auch nicht einzigartig sein, muss nur immer derselbe raus kommen bei deinem Objekt. Kannst z.B. einfach key1 + key2 zurück geben.

    Nochmal kurz zusammengefasst wenn du es mit 2 Eingaben machen willst:


    1. String einlesen
    2. String zu int konvertieren
    3. Prüfen ob die Zahl größer als 31 ist -> kein gültiger Kalendertag-> Fehler
    4. Prüfen ob die Zahl kleiner als 1 ist -> kein gültiger Kalendertag-> Fehler
    5. Prüfen ob die Zahl kleiner als 10 ist -> keiner Zehnerstelle -> keine zusätzliche Rechnung nötig
    5a. Zahl größer als 10 -> Zahl durch 10 teilen um Zehnerstelle zu bekommen
    5b. Zahl modulo 10 um Einerstelle zu bekommen
    6. 1-5 nochmal machen für Monat (Grenzen natürlich anpassen) bzw. Monat einfach als Index nehmen, wenn da nicht nach Zehner und einerstelle unterschieden wird

    Also die anderen beiden Lösungen sind definitiv besser als die von Ennosuke. Operationen auf primitiven Datentypen (int, short, byte, usw.) sind immer schneller als eine Umwandlung von String zu integer.


    Aber mal ganz ehrlich wir streiten uns gerade darum, welcher Code sauberer ist, um eine Zahl umzuformen?! Kann natürlich auch mal wichtig sein, aber in diesem Fall und vor allem für einen Anfänger ist das erstmal egal. Viel wichtiger ist, dass die Struktur des Programms sauber ist und den Regeln der OOP entspricht!