Ausziehn, eigene Wohnung, Freundin nur 2x die Woche da schlafen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ausziehn, eigene Wohnung, Freundin nur 2x die Woche da schlafen?

      Seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeers,

      ich zieh jetzt von Zuhause aus in eine 2 Zimmer Wohnung... (< neben sache)
      soo, jetzt meinte meine Freundin, ja sie dürfe ja nur noch zwei mal übernacht bleiben, weil da sonst der Vermieter mehr Miete verlangen kann, bzw sie sich dann bei mir ummelden müsste. Stimmt das?

      Mir ist klar, das ich Wasser/Strom/etc das ich mehr verbrauch auch bezahlen muss aber stimmt es wirklich das ich sie, wenn sie mehr als 2x die Woche bei mir ist in den Mietvertrag schreiben muss? Finde ich voll schwachsinnig.
      MfG GodHateMe
      8 Jahre bei der Besten Community

      YukaChan schrieb:

      Schwachsinn - Außerdem kann und darf das keiner kontrollieren.

      Meine Rede, ich hab das ma gegooglet und kam auch auf ein paar Foren die der Meinung meiner freundin waren, jedoch gings da um alte Wohnung in denen es kein Heizungszähler und oder kein Wasserzähler gab, und es dort einfach einen Pauschalpreis pro Kopf gibt/gab.
      MfG GodHateMe
      8 Jahre bei der Besten Community
      Wohne mit 2 Kollegen zusammen - Glaube hier schlafen jede Nacht dennoch mindestens 6-7.
      Meine Freundin ist eigentlich immer da, dann Kollegen von mir/meinen Mitbewohnern.
      Am Wochenende schlafen eigentlich immer gut und gerne 6-8 Leute bei uns - Der Vermieter hat sich noch nie beschwert..
      Wie auch? Der wird kaum vor der Wohnung stehen und Zählen wie viele Leute reingehen und wie viele raus.

      YukaChan schrieb:

      Wohne mit 2 Kollegen zusammen - Glaube hier schlafen jede Nacht dennoch mindestens 6-7.
      Meine Freundin ist eigentlich immer da, dann Kollegen von mir/meinen Mitbewohnern.
      Am Wochenende schlafen eigentlich immer gut und gerne 6-8 Leute bei uns - Der Vermieter hat sich noch nie beschwert..
      Wie auch? Der wird kaum vor der Wohnung stehen und Zählen wie viele Leute reingehen und wie viele raus.

      Ok, du/ihr zahlt dann einfach die evtlen mehr kosten und fertig?. Ich kam jetzt ins grübeln obs da nicht eine Regelung gab die besagt das wenn z.B die Freundin klamotten bei einem hat (und das überprüft wird) das es dann zu probs. kommen kann oder so.

      Aber gemeldet ist sie bei ihren Eltern... Sie ist ü18 also von daher... hoffen wa das es kein streß gibt ;D
      MfG GodHateMe
      8 Jahre bei der Besten Community
      selbst da darf das nicht sein. du hast ein recht auf eigene zähler für die wohnung, kannste vor jedem gericht in deutschland erstreiten wenns sein muss. es gibt länder, da wird pro kopf bezahlt, aber nicht in deutschland. die nebenkosten zahlst du ja eh, also wenn sioe duscht, du mehr strom für den herd verbrauchst etc. die kaltmiete hat nix mit der anzahl personen zu tun. auch könnte sie bei dir leben und muss nie in den mietvertrag eingetragen werden. nur auf dem einwohnermeldeamt müsste sie sich dann ummelden. aber selbst wenn sie mal 2 monate bei dir lebt, wayne? sie kann bei ihren eltern gemeldet bleiben und gut. hauptsache sie bekommt amtliche post auf irgendne art und weise und ist hin und wieder bei ihren eltern erreichbar.

      Edit: Wer soll das überprüfen? In deine Wohnung darf dann nur der rein, den du lässt. Außer da steht ein Polizist mit nem richterlichen Durchsuchungsbefehl, aber davon sind wir weit entfernt :D
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Nein, eine gewisse Anzahl an Übernachtungen gibt es nicht. Erst, wenn über einen gewissen Zeitraum der extreme Verdacht besteht, dass jemand "einfach so bei Dir wohnt", kann der Vermieter etwas rumpöbeln. Deine Freundin kann also ruhig auch 5x die Woche bei (auf) Dir schlafen, wenn ihr bock habt ;)


      „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

      - Konrad Adenauer

      Yui schrieb:

      in meinem vertrag steht das bei mir keiner übernachten darf... ich habe dem ja eigentl mit meiner unterschrift zugestimmt oder nicht?
      Frag ihn einfach.
      Solang sie nicht mehrere Wochen da wohnt wird dich keiner umbringen.
      Wobei ich eh nicht verstehe wo genau jetzt das Problem sein soll.
      De interessiert sich sowieso nur für die Kohle :D
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: