Stammtisch: Wir schaffen 7777 Seiten! (1000, 1337, 2222, 3333, 4444, 5555 & 6666 geschafft)

  • aber ich weiß echt nicht wie man sich das heutzutage leisten kann


    Gar nicht. Insbesondere, wenn du neu bauen willst und da nicht selber Leute kennst/nicht selber Hand anlegen kannst. Hast halt aktuell enormen Rohstoffmangel. Fängt bei Isolierungen an und hört bei Dachpfannen auf. Letztere sind bspw. knapp, weil die ganzen Brennerein schon auf Sparflamme gestellt haben mit ihrem Gasverbrauch.


    Ansonsten sind die Preise eben einfach abnormal hoch, dass das alles schon unverhältnismäßig ist. Ein Freund von mir baut aktuell noch. Die haben noch gerade richtig angefangen, wobei sich da auch schon alles etwas verschoben hat. Ursprünglich wollten die Anfang Mai einziehen. Jetzt wird es erst Ende Juni. Aber in dem Neubaugebiet wo er baut, sind viele Leute erst gerade angefangen/konnten jetzt noch gar nicht anfangen. Ist natürlich besonders witzig, weil viele ihre Grundstücke schon lange haben und jetzt eigentlich anfangen müssen zu bauen. Die hatten damit ja bewusst gewartet gehabt. Und nun stehen die etzala richtig in der Scheiße,


    Einem lokalen Bauunternehmer sind hier über 50 seiner Bauarbeiter abgehauen, weil die aus der Ukrainer sind. Die sind Ende Februar ab an die Front.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • die 800 kalt waren natürlich nur theoretisch. in echt gibts einfach keine wohnungen :D

    vor allem nicht so billig. vierstellig ist es hier quasi überall. sitze aber auch im eigenheim und die rate an die bank ist deutlich billiger, als wenn wir das mieten würden. dafür ist die wertsteigerung heftig, ich kann auch einfach warten und dann verkaufen und dann vom rest ne wohnung kaufen :D

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Eigentumswohnung halte ich nicht sooo viel zum vermieten ja selber leben weiß nicht.


    Mag das nicht so Nachbarn zu haben xD hasse menschen will meine ruhe im

    Garten

    Verstehe ich voll und ganz.


    Die Rentner gehen mir hier wegen jeder Kleinigkeit auf die Eier.
    Ein Haus würde (platztechnisch) aber keinen Sinn für mich machen.
    Ich bin alleine und habe keine Kinder.

    Aber ich will natürlich in Zukunft meinen Kindern ebenfalls eine ähnliche Kindheit wie meine ermöglichen.
    Haus mit Garten, Spielstraße vor dem Haus ... Nachbarn sind alle im gleichen Alter etc.etc.

    Dieses richtige ''Spießerleben''.

    Aber finanziell weiß ich nicht ob das überhaupt möglich sein wird.
    Aber Pluspunkt ist natürlich, dass ich später dann stetig Einkommen durch die Eigentumswohnung hätte, weil ich die vermieten werde.

  • Gar nicht. Insbesondere, wenn du neu bauen willst und da nicht selber Leute kennst/nicht selber Hand anlegen kannst. Hast halt aktuell enormen Rohstoffmangel. Fängt bei Isolierungen an und hört bei Dachpfannen auf. Letztere sind bspw. knapp, weil die ganzen Brennerein schon auf Sparflamme gestellt haben mit ihrem Gasverbrauch.


    Ansonsten sind die Preise eben einfach abnormal hoch, dass das alles schon unverhältnismäßig ist. Ein Freund von mir baut aktuell noch. Die haben noch gerade richtig angefangen, wobei sich da auch schon alles etwas verschoben hat. Ursprünglich wollten die Anfang Mai einziehen. Jetzt wird es erst Ende Juni. Aber in dem Neubaugebiet wo er baut, sind viele Leute erst gerade angefangen/konnten jetzt noch gar nicht anfangen. Ist natürlich besonders witzig, weil viele ihre Grundstücke schon lange haben und jetzt eigentlich anfangen müssen zu bauen. Die hatten damit ja bewusst gewartet gehabt. Und nun stehen die etzala richtig in der Scheiße,


    Einem lokalen Bauunternehmer sind hier über 50 seiner Bauarbeiter abgehauen, weil die aus der Ukrainer sind. Die sind Ende Februar ab an die Front.

    Respekt Bruder! Kenne kaum Leute die aktuell wissen was in der baubranche abgeht.

    Ja unsere Lager sind auch leer! Bei rockwool warten wir bis zu 4 Monaten.. Letztes Jahr war es noch schlimmer.


    Von den wöchentlichen Preissteigerungen in der Industrie und den ganzen Diesel-kostenzuschlägen wollen wir erst gar nicht anfangen .


    Man muss heutzutage am Eigenheim viel selber machen! Ohne Eigeninitiative kann man es sich nicht mehr leisten.

  • die 800 kalt waren natürlich nur theoretisch. in echt gibts einfach keine wohnungen :D

    vor allem nicht so billig. vierstellig ist es hier quasi überall. sitze aber auch im eigenheim und die rate an die bank ist deutlich billiger, als wenn wir das mieten würden. dafür ist die wertsteigerung heftig, ich kann auch einfach warten und dann verkaufen und dann vom rest ne wohnung kaufen :D

    Vorteil aufm Land ist auch, dass die Preise am steigen sind. Der Trend geht Richtung ländliche Gegend!


    Schön dass du dir und deiner Frau Eigentum gönnst :)

    Haus oder Eigentumswohnung?

  • Oha so schlimm mit den Rentner? Habe eine Lehrerin und nen selbständigen als Nachbarn alles cool


    Platz? Kann man nie genug haben xd

    Gut finanziell ist es halt nen Risiko.. Muss man sich mal genau ausrechnen


    /edit


    Du willst Kinder? Hast in Prag nen girl gefunden? :D Was ist mit der Lovestory auf arbeit?

  • Ja wegen aktueller Lage verschiebe ich jetzt auch alles weitere fürs erste. Hab noch einiges an Baumaterial für die nächsten Sanierungsprojekte auf Reserve und die verarbeite ich jetzt erstmal.

  • Du willst Kinder? Hast in Prag nen girl gefunden? :D Was ist mit der Lovestory auf arbeit?

    In Prag lief schon Material rum, aber da ging nichts.
    Zwar viel Party in letzter Zeit gehabt, aber lege da den Fokus eher aufs Saufen bis ich nicht mehr sprechen kann.


    Arbeitskollege + Arbeitskollegin sind jetzt zusammen und haben es ''publik'' gemacht.

  • Vorteil aufm Land ist auch, dass die Preise am steigen sind. Der Trend geht Richtung ländliche Gegend!


    Schön dass du dir und deiner Frau Eigentum gönnst :)

    Haus oder Eigentumswohnung?

    Mir + Frau + 2 Kinder. Doppelhaushälfte, aber mit sehr angenehmer Nachbarschaft. Die ganze Reihe in der Straße sind Doppelhäuser, die meisten im Alter meiner Eltern, aber alle sehr Kinder- und tierlieb. Die Seite gegenüber ist gemischt, also Häuschen und Mehrfamilienhäuser, das ganze in ner 30er Zone wo man sich fast auf die Straße schlafen legen könnte. Wer vorbei will, weckt einen dann schon :D


    Aber 2 Minuten mit dem Auto zu Edeka/Aldi/Lidl/Penny/Tankstelle/Burger King/Freibad/Naturschutzgebiet. Ist alles um uns drumrum. Nur zu Fuß dauert es ne Weile, aber sind auch mal angenehme 15 Minuten Spaziergang in die Innenstadt.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird