Silkroad Online Mobile Game [Android/iOS]

  • Musst es ja nicht spielen aber dann verschone bitte die Leute mit "mimimi" denn andere scheinen Spaß daran zu haben

    Lol schau mal nochmal nach, wer für das spiel hier geworben hat.

    das er nach einer testphase seine meinung dazu bekundet, ist völlig konform.

  • Lol schau mal nochmal nach, wer für das spiel hier geworben hat.

    das er nach einer testphase seine meinung dazu bekundet, ist völlig konform.

    So ist das halt, wenn man nicht die Meinung der Hardcorefans teilt :D

    Ist bei FIFA beispielsweise ganz schlimm. Immer diese kagg Haider!


    In diversen Kommentaren auf FB oder YouTube sieht man auch schon, dass die Begeisterung etwas abgenommen hat.


    Spätestens, wenn das Spiel aus der Early Access kommt, wird das Pay2Win noch deutlicher. Das Spiel ist, so wie ich das sehe, enorm auf

    Alchemy ausgelegt. Man hat ja eine Art Powerranking, was man auch unter der HP/MP Bar sieht.

    Diesen Wert steigert man halt primär durch Alchemy bzw. das Verbessern der Rüstung. Gibt da Dungeons, wo Level 28 Mobs sind und du selbst

    mit Level 30+ verrecken würdest, wenn du keinen hohen Wert hast.


    Was hier natürlich charmant ist, ist die Tatsache, dass das Spiel zu jedem Item zeigt, wo du es bekommen kannst. So Sachen wie die Alchemy Items gibt

    es u.A. in der Item Mall. Gibt aber hier und da wohl auch ein paar andere Wege die zu bekommen. Aber guckt man sich den Verschleiß an während des Pimpens, wird relativ schnell klar, dass es auf die Item Mall hinauslaufen wird. Jetzt mit den 5000+ Coins die man bekommt ist das alles relativ easy das Set zu verbessern. Aber hat man die dann nicht ist man schnell arm. Hatte ja bereits die Preise gepostet, die die Mikrotranaktionen so kosten. Und wer weiß, ob die jetzt nicht noch einen Alchemy-Bonus geben in Sachen Wahrscheinlichkeit.


    Was das Spiel allerdings wohl auch erlaubt ist es, den Alchemy-Kram auf neue Items zu übernehmen. Haste bspw. dein Level 1 Set gepimpt kannste die nächst bessere Rüstung anziehen und die übernimmt dann (scheinbar) direkt die gepimpten Stats der alten Rüstung. Zumindest ist mir das so vorgekommen. Ist insgesamt relativ verwirrend das System. Da war iSRO wesentlich einfacher, wo du einach dein Elixir und die Lucky Powders ins Fenster gezogen hast und auf einen Button geklickt hast :D


    Überaus merkwürdig finde ich aber auch das Level-System. Hatte ja bereits in anderen Posts erwähnt, dass ich in der Open World immer nur 1 EXP pro Mob bekommen habe. Wenn man aber >100K EXP braucht, ist das keine Alternative. Also bleiben nur Quests und Events. In Sachen Quests gibt es halt die Hauptstoryline. Da ist es so, dass man bis ca. Level 20 wirklich gut vorankommt. Bis dahin ist alles auch eher ein Tutorial. Was im Vergleich zur PC Version ebenfalls gut ist, dass es sowas gibt. Aber im Endeffekt macht der Bot halt alles und man selber muss sehen, dass man hinterherkommt. Auch wieder kontraproduktiv, wenn du mich fragst. Aber irgendwann kommt man dan an den Punkt, wo die Storylinequest nicht mehr weitergeht, weil du noch nicht hoch genug bist. Dann stehst du halt doof da und musst die komischen Events spielen, da die halt gut EXP geben. Teilweise ist der Bot dann mit anderen Spielern unterwegs (erinnert an Penon Taxi :D ) und klatscht dann random irgendwo Mobs, die dann spawnen wenn ihr da seid (Siehe dazu auch das Video hier: youtube.com/watch?v=jpykmIGt7Vo). Keine Ahnung wie man das machen soll, wenn man per Hand spielt. Der Bot weiß aber natürlich, wo was ist und wie man die Mobs beschwört. Nach und nach hat man aber auch diese Events erledigt.


    Zum Glück ist man aber jetzt auf dem Level die Storyline fortzusetzen. Dann spielste 3 - 4 Quests und schwups musst du Level 30 sein, um weiterzumachen. Also wieder irgendwelche Events spielen und in Dungeons irgendeinen Kram machen (bzw. machen lassen). Nur blöd, wenn dann dein Powerwert zu niedrig ist, um z.B. im Mirage zu bestehen. Wird dann bestimmt witzig, wenn man kein RL Geld ausgeben will. Wie dem auch sei hat man dann durch irgendwelche anderen Quests doch noch Level 30 erreicht. Man rennt zum Quest hin. Nimmt ihn an. Der Bot macht sein Ding. Und schwups musst du schon wieder Level 32 sein. Obwohl der Bot in dem Quest nur zu einem anderen NPC rennen musstest.


    Gut, dann denkste dir, dass du wieder Events spielen musst. Oh nein! Alle Events, bis auf das Mirage wo du dein OP Set brauchst und das "Grinding Event" hast du alle schon gemacht. Und sowas wie CTF steht gerade nicht an. Gut, denkste dir, dass du dann das tolle Grinding in Kauf nimmst. Wirst also in eine andere Instanz geportet und lässt den Bot dort Mobs klatschen. Immerhin bekommt man 150 EXP pro Mob. Das ist hier dann so der Punkt, wo man nur mit dem Kopf schütteln kann. Da stehst du denn an einem Spot mit 10 anderen Leuten und alle klatschen auf die Mobs :D Keine Ahnung, wie lange man dafür braucht. Ich habe den Bot dann eine Stunde machen lassen und habe laut EXP Bar nur ein paar Pixel Fortschritt gemacht. Andere Quests scheint es so nicht zu geben. Zumindest kommt bei den anderen NPCs nichts. Am Ende also ziemlich lachhaft.


    Man kann da eigentlich nur hoffen, dass sich die "Events" (die für mich btw eher wie Nebenquests wirken) dann täglich resettet wird. Zumindest gelesen habe ich davon nichts. Bin da auch nicht der Einzige, der nachher in dieser komischen "Grinding Welt" gelandet ist und da halt am Mobs kloppen war. Also verpasst das Spiel entweder den Leuten mitzuteilen, wo man neue Quests herbekommt. Oder es ist tatsächlich so gewollt, dass man dann nur noch am Mob Grinding ist.


    Wie aber bereits gesagt. Das Spiel an sich hat mit Silkroad so viel zu tun wie FIFA 19 mit NHL 19. Also quasi genau nichts.

    Der Name ist zwar gleich. Auch das Setting mit dem Trader, Hunter Thief (Ranger) ist vorhanden. Diverse Mobs sind so vorhanden. Aber dann teilweise

    komplett andere Level. Die Welt selber sieht komplett anders aus. Und der gesamte Aufbau vom Spiel ist halt einfach grundverschieden. Da kommt halt absolut Null Oldschoolfeeling rüber. Gibt halt nicht den Moment, wo man in Jangan spawned und von allem erschlagen wird. Zum großen Teil hört man sogar, welche Soundeffekte direkt aus iSRO übernommen wurden und welche nicht. Die, die von den Chinesen extra fürs Spel gemacht wurden hören sich nämlich wie 32kb/s MP3s an. Total grottig von der Audioqualität her. Gut, ob man es auf dem Smartphone-Lautsprecher hört sei mal dahingestellt. Aber mich turnt sowas enorm ab.

    Wie in einem anderen Post halt bereits auch gesagt, hebt sich das Spiel halt nicht von den anderen 0-8-15 MMORPGs im Playstore ab. Es ist halt in der Hinsicht nichts besonderes. Sticht, im Gegensatz zur iSRO Verson, mit nichts aus der Masse hervor. In den meisten Fällen ist es halt einfach ein sinnloser Akkufresser. Eben weil man ja nicht mal selber was machen muss. Ich habe ja nicht so viel von dem Spiel erwartet, außer enen kleinen Nostalgieflashback oder etwas SRO für unterwegs. Und trotzdem wurde ich enttäuscht :D Bin da halt auch nicht der Einzige der das so sieht. Gut, wenn man keinen Anspruch an ein Spiel hat oder hauptsache etwas spielen will was SRO im Namen hat nun gut. Aber aus meiner Sicht hatte "Legend of Silkroad" damals wesentlich mehr Potenzial als das Spiel hier.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Wow, so ein unerwartet tiefgründiger Beitrag von Venuspower  

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Ja. Extra für die Leute die diese grandiose Erfahrung nicht machen konnten.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Also auf einschlägigen Seiten schreiben die Leute jetzt schon, dass man doch lieber AxE: Alliance vs Empire spielen soll.

    Das Autoplay Feature wird dabei auch so beschrieben, dass man lieber Filme gucken kann :D


    Und was ich auch witzig fand ist, dass einige das Spiel als zu schwer beschreiben.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • dann habt ihr das Spiel nicht weit genug gespielt

    In dungeons ist es nötig selber zu steuern genau so wenn man diebmobs auf seinem Level finden will und ganz ehrlich ich finde das autoplay nützlich gerade wenn man grinden muss oder ewig auf einen mob drauf einschlägt


    Aber ist ja jedem selber überlassen wie er es findet aber wer sagt das es nichts mit silkroad zutun hat der hat wirklich kein Plan

    - job System

    - fortress war

    - Caves und dungeons

    - die selben Mobs und einige neue

    - uniques

    - selbe Musik

    - deutliche Ähnlichkeiten in den maps und Städten


    Schon alleine jangan also wer da einiges nicht wiedererkennt hat silkroad nicht lange genug gespielt

  • Das Jobsystem in der Form hat nicht wirklich etwas mit dem zu tun, was man aus iSRO kennt.

    Ist weder mit dem Neuen, noch dem Alten vergleichbar.

    Nur weil es Trader, Hunter und Thieves gibt ist es nicht nostalgisch. Eben das, worauf es den Leuten ankommt.


    Fortress War ist nun auch nichts SRO exklusives. Zum genauen Ablauf kann ich hier aber nichts sagen.


    Caves und Dungeons haben bis auf die Namen auch nichts mit denen aus iSRO zu tun.


    Was die Mobs angeht ist es wirklich ganz gut die alten Bekannten zu sehen. Leider haben sie die Level total vermixt.


    Klar hat das Spiel die alte SRO Musik. Aber Nostalgie kommt deswegen nicht wirklich auf.


    Die Map finde ich überhaupt nicht ähnlich. Einzig die Position der Locations stimmen grob überein. Das gesamte Map Design ist aber von Grund auf verschieden. Und selbst Jangan sieht total anders aus. Nur der Stil ist halt ähnlich. Würde man hier die Jangan Musik nicht haben, würde ein Großteil der Leute Jangan wohl nicht mal erkennen. Und das obwohl jeder iSRO Spieler Jangan blind ablaufen kann. Donwhang hat bspw. einen komplett anderen Stil.


    In den Dungeons muss man nur selber spielen, wenn die Power nicht hoch genug ist. Ansonsten kann auch hier ohne Probleme der Bot laufen. Das finden der Mobs auf eigenem Level dauert nicht wirklich lange. Was aber eh nichts bringt, da sie kaum EXP geben. Und um 24/7 zu grinden/Botten ist der Akku viel zu schade. Wirklich mobil ist das Smartphone dann nämlich nicht mehr.


    Ja, das Autoplay zum grinden selber ist praktisch. Dass es aber alles abnimmt, selbst die ganze Arbeit abseits des Grindings (Questen, Traden usw.), ist einfach nur Blödsinn.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Ja, ist wie das alte SRO:

    - Grinden ohne Ende

    - jeder bottet

    - ewig sinnlos auf ein Mob draufschlagen, bis er umfällt



    Schon alleine die Tatsache, dass Grinder heute noch existieren und das dann als Content verkauft wird...

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Soweit ich es verstanden hab, ist die App aus dem Play Store erstmal wieder draußen. Nur die Türken und Ägypter dürfen schon mal ran.

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Mag mal einer nen Tutorial zusammen schustern wie man das Game spielen kann?

    https://drive.google.com/file/…2T5b4PGGKl2THEmRzNaW/view


    Einfach installieren, registrieren und dann spielen.


    Würde aber einen Emulator nutzen und nicht dein Telefon.

    Links zu Emulatoren sind im OP.

    Ich hab Memu genutzt. Dann einfach die .apk dort installiert und fertig.


    Solltest aber ggf. noch mit den Emulator Settings spielen, sodass dein "Telefon" dann 4 Kerne und 4GB RAM haben.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • So, hab das Spiel nochmals angeschmissen.

    Die "Events" sind tatsächlich wieder da, sodass man dann wieder

    halbwegs ordentlich leveln kann. Wobei sich mir der Sinn dahinter nichtr schließt.


    Außerdem habe ich für die Tage seit Montag jeden Tag 5000 Coins bekommen.

    Damit kann man dann wieder ordentlich Alchemy machen.


    Wird bestimmt nicht witzig, wenn das Spiel dann released wird und man nur

    noch mit Geld an Coins kommt.


    Der Server steht btw in Deutschland.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!

  • Haben sie noch nicht genau gesagt.

    Schätze aber mal, dass das erst rauskommt, wenn

    das Spiel aus der Beta rauskommt.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!